Direkt zum Inhalt
Nalani Sup-Surfing auf der Spree
Stand Up Paddling an der Oderbaumbrücke © nalani-supsurfing.com

Aktivitäten & Unternehmungen in Berlin

Die Hauptstadt aktiv erleben

In Berlin gibt es eine Menge zu erleben und zu entdecken. Neben klassischen Sightseeing-Angeboten können Sie bei vielen Unternehmungen auch selbst aktiv werden. Lassen Sie sich von uns inspirieren und informieren Sie sich über neue Trends und spannende Angebote in Berlin. Die besten Aktivitäten und Unternehmungen haben wir hier für Sie zusammengestellt. Erleben Sie die Hauptstadt aktiv – alleine oder gemeinsam mit Freunden und Familie.

Tipp: Schauen Sie bei unseren Radtouren und Vorschlägen für Audio-Spaziergänge vorbei.

Aktivitäten, bei denen Ihnen der Atem stockt 

Base Flying vom Park Inn Hotel - eine wahre Attraktion in Berlin
Base Flying in Berlin © Vertical Sports Events GmbH

Base Flying

Wenn Sie auf einen ganz besonderen Nervenkitzel aus sind, dann erleben Sie Berlin doch mal aus der Spiderman-Perspektive. Beim Base Flying stürzen Sie sich aus 125 Meter vom Dach des Park Inn Hotels direkt am Alexanderplatz. Freitags fliegen Sie auch nachts, wenn über ihnen schon die Sterne leuchten und unter ihnen die Lichter der Stadt. 

House Running

Da Sie ja nun schon mal im Adrenalinrausch sind, haben wir gleich noch einen Tipp für Sie. Beim House Running geht es senkrecht die Fassade nach unten. Aus schwindelerregenden 50 Metern Höhe lassen Sie sich über die Dachkante des Andel’s Hotels kippen und laufen dann mit den Augen nach unten gerichtet die Wand herunter. Natürlich sind Sie bestens gesichert. Warum also nicht einfach die Aussicht zu genießen?

Tipp: Mit der BerlinWelcome Card erhalten Sie Prozente und fahren zusätzlich kostenlos mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln.

Berlin WelcomeCard

Hoch hinaus in Berlin

Ausblick vom Gasometer Schöneberg
Ausblick vom Gasometer Schöneberg © visitBerlin, Foto: Sarah Lindemann

Sie müssen sich in Berlin übrigens nicht unbedingt von einem Hausdach stürzen, um einen Panoramablick zu genießen. Abseits des Großstadtrummels bietet der Müggelturm mit seiner 30 Meter hohen Aussichtsplattform einen tollen Blick auf die Waldlandschaft von Köpenick und den nahegelegenen Müggelsee. Führungen auf den etwa 80 Meter hohen Gasometer in Schöneberg (Bild) sind erst nach Umbau wieder möglich.

Mehr Aussichtspunkte in Berlin

Unternehmungen für die ganze Familie

Domaene-Dahlem-aussen
Domäne Dahlem © K. Wendlandt

Berlin bietet zahlreiche Ausflugsziele, an denen Sie gemeinsam mit der Familie etwas Schönes unternehmen können. Entdecken Sie die Inselrepublik Reiswerder im Tegeler See. Auf dem Landgut der Domäne Dahlem gibt es regelmäßig spannende Angebote für die ganze Familie, lernen Sie mehr über traditionelle Landwirtschaft oder werden Sie beim Kartoffeln ernten selbst aktiv. Auch im Museumsdorf Düppel können Groß und Klein viel entdecken und erleben.

Mit Familie in Berlin

Unternehmungen im  Berliner Umland

Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten
Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten © Baum & Zeit

Im Umland von Berlin finden Sie zahlreiche landschaftlich attraktive Biosphärenreservate und Landschaftsschutzgebiete, die zu ausgedehnten Wanderungen einladen. Bei einem Besuch der Beelitzer Heilstätten spazieren auf dem Baumkronenpfad in 20 Meter Höhe über den Wipfeln spazieren.

Auf nach Brandenburg

Lange Nächte: Aktivitäten für Nachteulen

Lange Nacht der Museen in Berlin
Lange Nacht der Museen in Berlin © Sergej Horovitz

Ein besonderes Highlight im Jahr sind die langen Nächte in Berlin. Hier können Sie einen Blick hinter die Kulissen von Wissenschaftsinstitutionen und politischen Einrichtungen werfen. Universitäten geben oftmals sehr spielerisch und familiengerecht aufbereitete Einblicke in ihre Forschungsgebiete. Und bei der langen Nacht der Museen haben Sie mit einem Ticket Zugang zu allen wichtigen kulturellen Einrichtungen Berlins.

Mehr zu den Museen in Berlin

Escape Games: Mit Spiel und Spannung durch Berlin

Smartroom - Escape Room Spiele
Smartroom - Escape Room Spiele © Smart Room, Foto: Alex Lammok

Lösen Sie einen Kriminalfall, verhindern Sie einen Banküberfall, retten Sie Berlin vor einem Angriff Außerirdischer oder begeben Sie sich auf eine Mission, die Sie kreuz und quer durch die Hauptstadt führt. Überall in der Stadt finden Sie Anbieter von fantastischen oder auch historisch inspirierten Escape Game Spielen. Eine spannende Abwechslung zum traditionellen Sightseeing bietet etwa Hauptmann von Köpenick.

Tipp: Für alle, die lieber draußen unterwegs sind, haben wir die Top Audiospaziergänge und Schnitzeljagden zusammengestellt.

Top 11 Escape Games in Berlin

Aktivitäten speziell für Kinder

Kind im Waldhochseilgarten Jungfernheide in Berlin
Waldhochseilgarten Jungfernheide © Waldhochseilgarten Jungfernheide

Gerade Kinder müssen sich während des Städtetrips immer mal wieder austoben dürfen. Zum Glück gibt es in Berlin zahlreiche Grüne Oasen für Familien und tolle Spielplätze, auf denen Kinder ihre überschüssige Energie loswerden können. In Zoo, Tierpark laden Klettergerüste und Schaukeln zum Toben ein und in den Britzer Gärten können sich die Kleinen Gäste an heißen Sommertagen auf dem Wasserspielplatz erfrischen. Im Waldhochseilgarten Jungfernheide geht es nochmal hoch hinaus.

Mit Kindern in Berlin

Unternehmungen zum Austoben

JUMPHouseBerlin - Trampoline mit Springern - Innenansicht
JUMPHouseBerlin © JUMPHouseBerlin, Foto: Tom Menz


Besonders aktive Kinder werden sich über einem Besuch im JUMP House Berlin freuen. Der Ausflug in den Trampolinpark ist übrigens auch ein guter Tipp für Regentage. Ebenso das FEZ (Freizeit- und Erholungszentrum) in der Wuhleheide. Hier gibt es drinnen und draußen viel Platz zum Toben, ein Theater, ein Museum und ein Raumfahrtzentrum, in dem angehende Astronauten nach Anmeldungen sogar selbst trainieren können. Außerdem bieten die meisten Museen spezielle Programme und Workshops für Kinder und Familien an.

Tipps für Unternehmungen an Regentagen

Trendsport in Berlin

Tempelhofer Feld
Kite Landboarding auf dem Tempelhofer Feld © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Kitesurfen auf dem Tempelhofer Feld oder Indoor Surfen auf der größten Welle Berlins? Mit dem Kajak die Kanäle der Stadt entdecken oder mit dem SUP Board in den Sonnenuntergang paddeln? Oder wie wäre es mit einer Tour auf den engen Wasserwegen von Neu-Venedig? In Berlin gibt es unzählige Möglichkeiten, um die Stadt aktiv zu entdecken oder etwas Neues auszuprobieren. Ganz Aktive entdecken Berlins Sehenswürdigkeiten beim Sightrunning.

Mehr Trendsport in Berlin

Paddeln, Segeln oder Schwimmen gehen

Blick auf den Wannsee mit Kajak am Strand an der Wannsee-Babelsberg Route
Blick auf den Wannsee mit Kajak am Strand an der Wannsee-Babelsberg Route © Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf, Foto: Steven Ritzer

Berlin ist reich an Seen und Gewässern: Hier können Sie rudern, segeln oder schwimmen gehen. Rund um Wannsee, Müggelsee oder Schlachtensee finden Sie zahlreiche Bootsverleihe, aber auch versteckte Badebuchten und sogar kleine Sandstrände. Eine Übersicht über die schönsten Badeseen in Stadt und Umland finden Sie auf unserer Berlin Bade-Karte. Außerdem locken zahlreiche Freibäder und historische Schwimmhallen zu einem Sprung ins erfrischende Nass.

Die schönsten Schwimmbäder Berlins

Aktivitäten im Winter: Rodeln & Eislaufen

Familie beim Rodeln
Familie beim Rodeln © GettyImages, Bild: Robert Kneschke/EyeEm

Natürlich gibt es auch im Winter viele Angebote für sportliche Besucher. Wenn Schnee liegt treffen sich die Langläufer auf dem Tempelhofer Feld und in den Parks tummeln sich Familien und Kinder mit Bobs und Schlitten. Die schönsten Rodelstrecken und Eisstadien zum Pirouetten drehen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Tipp: Rodeln im Sommer geht in Berlin übrigens auch. Bei einem Ausflug in die Gärten der Welt können Sie mit der Gondel auf den Kienberg fahren und auf der Natur-Bobbahn mit 40 Kilometern in der Stunde ins Tal sausen. (Aktuell ist nur die Seilbahn geöffnet)

Wintersport

Mehr sportliche Aktivitäten in Berlin

Parkour
Trendsport Parkour in Berlin © Mike Harrington

Egal ob Sie an einem großen Sportevent dabei sein möchte, oder lieber selbst aktiv werden: In Berlin kommen Amateure und Profisportler auf ihre Kosten. Viele Parks bieten spezielle Plätze für Calisthenics und laden zum Joggen, zum Parkour oder Inlineskaten. Klettertürme und Boulderhallen, Yogastudios, SUP- und Kajak-Verleihe aber auch Reiterhöfe bieten Abwechslung beim Berlin-Besuch. Auch viele Trendsportarten können Sie in Berlin ausprobieren.

Freizeitsport in Berlin

ABOUT BERLIN App

Murals in Berlin
Streetart: Klebebande am Holzmarkt © visitberlin, Foto: Chris Martin Scholl

Mit unserer ABOUT BERLIN App entdecken Sie Berlin auf eigene Faust. Schauen Sie hinter die Kulissen, lernen Sie mehr über die Geschichte und die Entwicklung der Hauptstadt. ABOUT BERLIN macht die besonderen historischen Momente multimedial erlebbar und zeigt dabei auch aktuelle Entwicklungen auf. Über die Kartenfunktion unserer ABOUT BERLIN App können Sie entdecken, welche besonderen Orte und Sehenswürdigkeiten sich ganz in Ihrer Nähe befinden. Natürlich haben wir auch einige spannende Touren für Sie zusammengestellt, etwa zum Thema Street Art entlang der Mauer oder rund um den Moritzplatz. Entdecken die Stadt von Morgen, Street Art oder Berlins Denkmäler der Industriekultur.

Stadtführungen und Rundgänge

Holt euch unsere ABOUT BERLIN App. Diese könnt ihr kostenlos fürs fürs iPhone und Android herunterladen.

Jetzt im App Store laden: Download ABOUT BERLIN Jetzt im Google Play Store laden: Download ABOUT BERLIN

Es gibt viel zu erzählen. ABOUT BERLIN.