Direkt zum Inhalt
Berliner Attraktion Zoologischer Garten
Elefantentor Zoo Berlin © Zoo Berlin

Zoo Berlin

Mittendrin – tierisch viel Vielfalt

Der älteste Zoo in Deutschland – und doch ganz modern. Der Zoo Berlin und das Aquarium sind ein Highlight für Ihre ganze Familie.

Tickets

Zwei liegende Elefanten aus Elbsandstein, die zwei schwere Säulen tragen, darüber ein geschwungenes Dach, verziert mit goldener, ostasiatischer Malerei und phantasievollen Schnitzereien: Der Zoo Berlin zeigt Ihnen schon an seinem Haupteingang, dem 1899 gebauten Elefantentor, seine Einzigartigkeit. Der Zoo Berlin ist ein Zoo der Superlative! Eröffnet 1844 - ist er nicht nur der älteste und meistbesuchte Zoo Deutschlands, sondern auch der artenreichste weltweit. Zu seinen vielen Bewohnern zählen die einzigen Großen Pandas in Deutschland. Vor Ort können Sie rund 20.000 Tieren aus knapp 1.200 Arten beobachten, die auf einem 33 ha großen Gelände leben. Eine Kombination aus historischen Gebäuden und moderner Tierhaltung verleiht dem Zoo Berlin seinen ganz besonderen Charme. Auch das Aquarium Berlin ist eines der bekanntesten Aquarien Europas.

Machen Sie Ihrer Familie eine Freude und besuchen Sie den Zoo Berlin.

Pandabären für den Zoo

Panda Meng Meng im Zoo Berlin
Panda Meng Meng im Zoo Berlin © Zoo Berlin

An 365 Tagen im Jahr begeistern „tierische Stars“, wie Elefanten, Gorillas und Seelöwen zusammen mit seltenen, geheimnisvollen Tierarten Groß und Klein! Seit seiner Eröffnung im Jahr 1844 beherbergt der Zoo zahlreiche tierische Berühmtheiten – vom Gorilla Bobby bis hin zum Eisbären Knut. Die Pandas Bao Bao und Yan Yan waren lange die großen Lieblinge aller Besucher im Zoo. Doch für diese beiden Lieblinge sind zwei neue Ankömmlinge im Zoo Berlin. Seit Sommer 2017 wohnt das chinesische Panda-Paar Meng Meng und Jiao Qing im Zoo. Mittlerweile haben die beiden auch Nachwuchs: Die beiden Pandabys Meng Xiang und Meng Yuan, genannt Pit und Paule.

Eine neue Anlage, die auch einen Pavillon enthält, ist extra für die Pandas gebaut worden. Und wussten Sie, dass der Panda Garden als eine der schönsten Panda-Anlagen weltweit gilt?

Buchen Sie bei uns bequem Ihre Tickets für den Zoo Berlin.

Zoo Berlin: Tageskarte

Und wenn Sie nicht genug von den süßen Pandas kriegen wir haben eine Infografik mit spannenden Pandafakten zum kostenlosen Download und Fotos und Videos der Bären für Sie:

Alle Infos zu den Pandas in Berlin

Weitere Highlights im Zoo Berlin

  • "Welt der Vögel" - modernstes Vogelhaus Europas
  • Flusspferdhaus - eine afrikanische Flusslandschaft
  • "Hans im Glück" - ein liebevoll gestalteter Streichelzoo
  • Pinguinwelt mit Unterwassereinblicken
  • "tierische Stars" wie Elefanten, Giraffen, Seelöwen, Menschenaffen, Erdmännchen und viele mehr

Geschichte des Zoos

Der berühmte Naturwissenschaftler Alexander von Humboldt, der Afrikaforscher Martin Hinrich Lichtenstein und der Gartenbaudirektor Peter Joseph Lenné setzen sich Mitte des 19. Jahrhunderts für die Eröffnung des Zoologischen Gartens in Berlin ein. Nach einer Bauzeit von nur drei Jahren öffnet die von Lenné entworfene Anlage 1844 ihre Pforten. Die ersten Bewohner sind die von König Friedrich Wilhelm IV. gestifteten Tiere aus der Menagerie und der Fasanerie im Tiergarten.

Im Laufe der Zeit wird das Zoogelände mehrmals umgebaut und erweitert. Den Zweiten Weltkrieg überleben von 4.000 Tieren lediglich 91. Ein Großteil der Zoobauten ist zudem zerstört worden, doch davon werden Sie heute nichts mehr merken, weil die Gebäude wieder aufgebaut oder neue errichtet wurden. Heute ist der Zoo eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Berlins.

Das Aquarium

Im Aquarium Berlin, das Sie auch einzeln besuchen können, können Sie die spektakulärsten Farben und Formen, die das Tierreich zu bieten hat beobachten: vom bunten Riff-Bewohner bis zum beeindruckenden Hai, von der gärtnernden Ameise bis zur faszinierenden Riesenschlange. Hinter historischen Fassaden warten geheimnisvolle, kuriose und ungeheuerliche Kreaturen darauf, entdeckt zu werden! Auf drei Etagen tauchen Sie in die fantastische Unterwasserwelt ein, begegnen urzeitlichen Reptilien und fleißigen Insekten. Zu den Besucherhighlights zählt neben der tropischen Krokodilhalle und dem spektakulären Hai-Riff eine einzigartige Quallen-Vielfalt.

Aquarium Berlin
Fische im Aquarium Berlin © Aquarium Berlin

Fütterungen und Führungen im Zoologischen Garten Berlin

Ob Wölfe, Orang-Utans oder Flusspferde, Giraffen, Menschenaffen oder Pandas: Lernen Sie die Zoo-Bewohner bei den unterschiedlichsten Führungen besser kennen. Aktuelle Informationen finden dazu finden Sie hier.

Infos für Schulklassen

Informationen zu Eintrittspreisen für Schulklassen und Führungsgebühren erhalten Sie hier.

Infos für Familien

Mit seinen vielen Veranstaltungen ist der Zoo eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Berlins für die ganze Familie. In allen Schulferien finden spezielle Ferienprogramme in der Zooschule statt (Buchung erforderlich).
Im Streichelzoo mit Ziegen, Gänsen, Schafen und Eseln können Kinder mit Haustieren auf Tuchfühlung gehen und auf dem Spielplatz selber zum Kletteraffen werden. Und wenn den kleinen Forschern vom vielen Herumstromern dann mal die Füße schmerzen, können sie ihre Expeditionen in einem Bollerwagen fortsetzen.

Tickets

Öffnungszeiten

täglich Winter 9:00 – 16:30
täglich Sommer 9:00 – 18:30
Öffnungszeiten (Zusatzinfos)

Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten erhalten Sie hier.

Für Sie auf Barrierefreiheit geprüft

Zertifiziert nach dem bundesweiten Kennzeichnungssystem "Reisen für Alle":

  • GehbehindertGehbehindert
  • Rollstuhlfahrer (teilweise)Rollstuhlfahrer (teilweise)
  • KognitivKognitiv