Direkt zum Inhalt

Sommer in Berlin

Heiße Tipps für schöne Sommertage

Rummelsburger See in Berlin im Sommer
Sommer am Rummelsburger See © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Wann kommt der Sommer?

Auch dieses Jahr wieder: Der Sommer entblößt Berlins schönste Seiten! Wir haben die besten Tipps für Sie ausgewählt: von Street Food bis Eis, von baden gehen bis Strandbars. Mit Sand im Schuh ins Straßencafé um die Ecke – wenn der Berliner Sommer zur schönsten Nebensache der Welt wird, sind die Berliner draußen: in Cafés, Biergärten, Strandbars oder beim Street Food in den Alt-Berliner Markthallen.

Auch wenn dieses Jahr einiges anders sein mag, der Sommer in Berlin wird Sie verzaubern. Das sind lange Sonnentage an den Seen, in den Parks und Gärten der Stadt. Entdecken Sie die überraschend grünen Seiten der Stadt. Berlin. Auch das.

Wohin in Berlin? Tipps für sonnige Zeiten

Berlin auf eigene Faust bis in die hintersten Winkel erkunden – das geht. Und zwar mit unseren Fahrradtouren durch die Kieze der Stadt. Oder: als geführte Tour mit Guide. Sie können sich aber auch gleich auf zu einem der schönen Ausflugsziele in Berlin und dem Umland machen.

Sie wollen lieber entspannt den Tag genießen? Setzen Sie sich in eines der Eiscafés oder in einen Biergarten. In den Berliner Parks können Sie picknicken.

Raus ans Wasser: Badeseen und Strandbäder

Spree und Landwehrkanal, Müggelsee und Wannsee: Berlin ist eine grüne Stadt, die voller Seen und Flüsse ist. So hat jeder Berliner seinen Lieblingsplatz am Wasser. Am besten lernen Sie die Berliner Seenlandschaft bei einer Schifffahrt kennen.

Oder Sie fahren direkt an den Sehenswürdigkeiten entlang. Und wenn wir schon bei Wasser sind: Auch wenn Berlin nur fast am Meer liegt, packen Sie die Badehose ein und fahren Sie an einen der vielen Seen in und um Berlin. Unsere Badekarte zeigt Ihnen die kürzesten Wege zu den schönsten Seen.

Bootstour auf der Spree im Frühling

Schiff Ahoi! Schifffahrten

  • Spreefahrten kleine Tour (1h) & große Tour (3h)
  • Brückenfahrten mit Museumsinsel & Reichstag
  • Hop On Hop Off Schiffstouren für volle Flexibilität

Tickets & Termine

So schmeckt der Sommer

Im Sommer findet das Leben in Berlin draußen statt – mit den ersten Sonnenstrahlen stellen die Cafés und Restaurants die Stühle auf die Gehwege und Plätze. Unter schattigen Bäumen sitzen Sie ganz entspannt in Berlins Biergärten. Auf den Dachterrassen genießen Sie den Berliner Sommerabend mit einem großartigen Blick über die Stadt. „

Berlin ahoi“ heißt es in den Strandbars mit Sand unter den Füßen und Spree-Panorama. Und mit jeder neuen Sommersaison können Sie bei den Eiscafés die leckersten Kreationen probieren.

Grafik Kieze Banner

Entdecken Sie 12x Berlin

Ab in den Kiez!

  • Alle 12 Berliner Bezirke in einer Karte
  • Unsere Lieblingsorte pro Kiez 
  • Insider-Tipps von Berlinern 

Kostenlose App herunterladen

Weiterlesen

Berliner Sommerabende

Vergraben Sie ihre Füße im Sand und blicken Sie auf die Spree. In den Berliner Strandbars genießen Sie den typischen Berliner Mix aus Stadtleben und Urlaub.

Hoch hinaus geht es in den Clubs und Restaurants auf den Dachterrassen der Stadt. Und natürlich werden Sie im Sommer von den Open-Air und Freiluftbühnen erwartet.

Berlin Skyline bei Sonnenuntergang
Berlin Welcome Card - allgemein Berlin Welcome Card - allgemein

Berlins offizielles Touristenticket

  • Freie Fahrt in ganz Berlin – Fahrschein inklusive
  • 200 Attraktionen erleben – sparen Sie bis zu 50%
  • Kostenloser City Guide – Stadtplan inklusive

bereits über 12 Mio. Mal gekauft

Zur Berlin WelcomeCard

Wo ist der Berliner Sommer besonders schön?

Wir haben unsere ganz persönlichen Lieblingsorte für Sie zusammengestellt: Von der hippen Strandbar bis zum gemütlichen Biergarten, vom beliebten Freiluftkino bis zur coolen Dachterrasse. Und Orte, an denen Sie einen besonders schönen Blick haben, wenn langsam die Sonne über Berlin untergeht.

Die schönsten Orte

Unsere Tipps für den Sommer

Strandbad Wannsee
Strandbad Wannsee
© visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Strandbad Wannsee

Seit mehr als 100 Jahren der Ort für Badekultur in Berlin. 1907 als so genanntes Familienbad eröffnet, verfügt das Strandbad über 1.275 Meter Sandstrand. Strandkorbverleih, Wasserrutsche, riesige Liegeflächen am Strand und im Park – hier bleiben keine Wünsche offen.

Weiterlesen

Klunkerkranich
© (c) visumate

Klunkerkranich

Club, Garten, Strandbar: Der Klunkerkranich in Neukölln ist Vieles, vor allem ist es die In-Location der Berliner Clubszene. Im Klunkerkranich treffen sich Partygäste auch nach Feierabend zwischen Blumenkästen auf der Dachterrasse der Neukölln Arcaden, lauschen der Musik des DJs und genießen den Sonnenuntergang über den Dächern von Berlin.

Weiterlesen

Berliner Siegessäule
© visitberlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Tiergarten

New York hat den Central Park – in Berlin schlendern Sie durch den Tiergarten. Hier können Sie spazieren, auf der Wiese liegen oder Sehenswürdigkeiten bestaunen.

Weiterlesen

Bootsverleih am Plötzensee
© (c) visumate

Strandbad Plötzensee

Eingerahmt von der Jugendstrafanstalt Berlin, der Gedenkstätte Plötzensee, einem Erinnerungsort für die Opfer des Nationalsozialismus, und einer großen Friedhofsanlage, denkt man beim Freibad Plötzensee nicht auf Anhieb an sommerliche Vergnügungen. Dabei ist das privat betriebene Strandbad ein echter Geheimtipp: Hier treffen sich Ur-Berliner und junge, hippe Neu-Weddinger zum gemeinsamen Faulenzen am Sandstrand.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren