Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Top 11 Outdoor Aktivitäten in Berlin

So seid ihr draußen aktiv unterwegs

Der Berliner Wannsee: beliebter Badesee & Ausflugsziel
Fahrradfahren am Wannsee © visitBerlin, Foto: Thomas Kierok

In Berlin grünt und blüht es gerade an allen Ecken. Kein Wunder, schließlich ist Berlin eine der grünsten Metropolen in ganz Europa. Also, nichts wie ab nach draußen! Hier sind unsere besten Tipps für Outdoor Aktivitäten in Berlin.

 Tipp 1: Radtouren durch Berlin

Fahrradtour zur Glienicker Bruecke
Glienicker Brücke © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Sich im Sommer aufs Rad zu schwingen und dabei die Stadt wie auch das Umland zu erkunden, zählt auf jeden Fall zu den Top Outdoor-Aktivitäten in Berlin! Startet zum Beispiel bei der S-Bahn-Station Oranienburg und fahrt ein Stückchen auf dem Berlin-Kopenhagen-Radweg. Dieser führt entlang des Voß-Kanals durch einen Wald bis zum Bahnhof in Templin. Aber auch direkt in Berlin gibt es abwechslungsreiche oder romantische Strecken, so zum Beispiel quer durch den Grunewald entlang der Havel.

Mit dem Fahrrad in Berlin

Tipp 2: Beim Spaziergang im Park relaxen

Gärten der Welt in Berlin
Chinesischer Garten in den Gärten der Welt © visitBerlin

Berlin hat so viele schöne Parks zu bieten, dass es schwerfällt, den besten zu küren. Die Gärten der Welt in Marzahn gehören allerdings definitiv zu den Highlights! Auf 43 Hektar flaniert ihr hier durch exotische Gewächse, außergewöhnliche Grünanlagen, Wasserspiele und Klanginstallationen. Selbstverständlich ist aber auch der weltbekannte Tiergarten – die grüne Lunge mitten in der Stadt  – immer einen Besuch wert.

Mehr Informationen über Parks & Gärten

Tipp 3: Mit Boot oder Brett aufs Wasser

Wassersportcenter Berlin - Ideal für einen Ausflug
Wassersportcenter Berlin: Boote auf dem Wannsee © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle
Steglitz-Zehlendorf, Wannsee, Wassersportcenter Berlin (muss genannt werden!)

Warum nicht mal einen Tag auf dem Wasser verbringen? Einige Boots- und Kanuverleihe sind bereits geöffnet. Achtet auch bei eurem Ausflug aufs Wasser auf den nötigen Mindestabstand und haltet die erforderlichen Hygienevorschriften ein. Dann sollte jedoch nichts dagegen sprechen Berlins schöne Seen, Flüsse und Kanäle zu entdecken. Am besten erkundigt ihr euch vor einer solchen Tour noch einmal direkt beim jeweiligen Bootsverleih oder Anbieter.

Mehr Informationen über Bootsverleihe

Tipp 4: Wandern in und um Berlin

Wanderstiefel auf der Wiese
Wandern in Berlin © iStock.com/duncan1890

Wandern in der Großstadt klingt vielleicht erst mal nach einem verrückten Plan, aber Berlin hat wunderschöne Ecken, die es zu erkunden lohnt! Macht zum Beispiel eine Wanderung durch den Grunewald. Auf einer lauschigen Strecke von circa 12 Kilometer entdeckt ihr Sehenswürdigkeiten wie den Grunewaldturm und den Teufelssee.

Mehr Wanderrouten in Berlin und Umland

Tipp 5: Ausflüge nach Brandenburg

Kloster Chorin Außenansicht
© iStock.com, Foto: Juhla

Warum nicht mal mit dem Fahrrad in die Bahn setzen und einen Ausflug ins benachbarte Brandenburg machen? Leiht euch dort zum Beispiel ein Kanu und erkundet den idyllischen Spreewald vom Wasser aus. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Schloss Rheinsberg im Nordwesten Brandenburgs, das ab 12. Mai wieder öffnet. Das Rokoko-Schloss liegt direkt am Grienericksee. 

Mehr Informationen über Ausflugsziele

Tipp 6: Skaten auf dem Tempelhofer Feld

Tempelhofer Feld
Kite Landboarding auf dem Tempelhofer Feld © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Klemmt eure Boards unter den Arm und ab auf's Tempelhofer Feld! Skaten gehört definitiv zu den Top Outdoor Aktivitäten in Berlin! Auf den Halfpipes des Tempelhofer Felds könnt ihr euer Können unter Beweis stellen und euch Tipps von den anderen Skatern holen. Wer selber kein Skateboard hat, kann auch zum Zugucken vorbeikommen und über die coolen Tricks und Stunts staunen.

Mehr Informationen über das Tempelhofer Feld

Tipp 7: Historische und Sportliche Entdeckungstouren durch die Stadt

Spreebogen im Regierungsviertel
Spreebogen im Regierungsviertel © visitberlin, Foto: Philip Koschel

Bei einem Spaziergang durch die Stadt könnt ihr immer wieder Neues entdecken. Regierungsviertel und Spreeufer locken auch Inlineskater und Jogger, in Dahlem wandelt ihr auf grünen Pfaden und von Tempelhof aus könnt ihr am Teltowkanal bis nach Steglitz radfahren oder wandern.

Historisch interessant ist ein Ausflug ins Bayerische Viertel. Es erwarten euch zahlreiche Gedenktafeln, die an die schrittweise Diskriminierung und Entrechtung der Berliner Juden erinnern. Hier in der Haberlandstraße lebte zwischen 1917 und 1932 übrigens auch Albert Einstein. Zur neuen Einstein-Stele gibt es eine Projekt-Website mit Zitaten und vielen weiteren Infos über den berühmten Physiker. 

Mehr Freizeit und Sport in Berlin

Tipp 8: Klettern im Hochseilgarten

Waldhochseilgarten Jungfernheide
Waldhochseilgarten Jungfernheide © Waldhochseilgarten Jungfernheide

Wenn ihr es liebt, hoch in den Lüften zu turnen und zu balancieren, solltet ihr euch den Besuch eines Hochseilgartens nicht entgehen lassen! Mit einem Gurt gesichert, sucht ihr euren Weg über schmale Balken oder Seilbrücken, vorbei an spannenden Hindernissen. In Berlin gibt es gleich mehrere Hochseilgärten zur Auswahl: Unter anderem der zentral gelegene Park MountMitte nahe der Chausseestraße, der Indoorpark BergWerk.Berlin in Hellersdorf und der Waldhochseilgarten Jungfernheide, der ganz im Grünen gelegen ist. Der Waldhochseilgarten Jungfernheide soll am 16. Mai wieder öffnen. Am besten informiert ihr euch vor eurem Besuch jedoch noch einmal beim Anbieter.

Mehr Informationen über den Waldhochseilgarten Jungfernheide

Tipp 9: Ausflug mit dem Hund

Jagdschloss Grunewald
Jagdschloss Grunewald © SPSG, Foto: Leo Seidel

Besonders für Hundefreunden bietet sich ein Ausflug in den Grunewald an. Das sandige Ufer des Grunewaldsees ist ein beliebter Treffpunkt: Hier können sich eure vierbeinigen Freunde so richtig austoben und auch schon mal ein erstes, erfrischendes Bad nehmen. Ganz in der Nähe befindet sich übrigens das hübsche Jagdschloss Grunewald. Weitere tolle Ausflugsziele findet ihr hier:

Berlin mit Hund

 Tipp 10: Yoga im Grünen

Frau praktiziert Yoga im Park
Yoga im Grünen © visitberlin, Foto: Philip Koschel

Zwar dürfen wohl einige Yoga-Studios unter strengen Auflagen langsam wieder öffnen, aber ihr könnt euer Sportstudio natürlich auch nach draußen verlegen. Das frische Grün in Berlins Parks lädt doch geradezu dazu ein, ein paar Yoga- oder Fitness-Übungen an der frischen Luft zu machen. Inspiration dazu holt ihr euch am besten von den zahlreichen digitalen Sportangeboten der Berliner Fitness-Anbieter und Yoga-Studios.

Digitale Sport- und Fitnessangebote aus Berlin

 Tipp 11: Berlins Geschichte entdecken

Paar nutzt visitBerlin App -ABOUT BERLIN-
Die visitBerlin App ABOUT BERLIN © visitBerlin, Foto: Yan Revazov/ideenmanufaktur

Mit unserer Story-App ABOUT BERLIN könnt ihr die Stadt selbst entdecken und dabei noch einiges über die Geschichte Berlins erfahren. Entdeckt das historische Vergnügungsviertel rund um den Moritzplatz und erfahrt mehr über die Kreuzberger Amüsierbetriebe der 20er Jahre. Bei unserer Fahrradtour zum Thema 75 Jahre Kriegsende, erkundet ihr historische Orte und Gedenkstätten in der Innenstadt. Danach führt die Route über den Radschnellweg "Königsweg" durch den Grunewald zum Haus der Wannsee-Konferenz. Die Hintergrundgeschichten dazu findet ihr in der ABOUT BERLIN-App.

  •  Jetzt kostenlos fürs iPhone und Android herunterladen.
     
Jetzt im App Store laden: Download ABOUT BERLIN Jetzt im Google Play Store laden: Download ABOUT BERLIN

 

Mehr zur Story-App ABOUT BERLIN

Josefine Köhn-Haskins

Josefine

ist in München aufgewachsen, hat dort studiert und bei der SZ volontiert. Auf der Suche nach neuen Abenteuern entdeckte sie erst New York, dann Miami und berichtete als Trendscout und Korrespondentin für verschiedene Publikationen. Ihr Zuhause fand sie dann aber in Berlin. Fasziniert von den vielen Facetten der Stadt ist sie kreuz und quer in den Kiezen unterwegs und beschäftigt sich gerne mit Zukunftsideen und Smart City Konzepten für ein innovatives Berlin.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen