Direkt zum Inhalt
Mount Mitte
© Mount Mitte

Wir halten Sie während der Coronakrise auf dem Laufenden.

Zur aktuellen Situation in Berlin

 

Offizielle Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin:

+++Auf unserer Notfallseite finden Sie alle wichtigen Informationen und Updates zur aktuellen Situation in Berlin. +++ Wir haben für Sie die Adressen und Telefonnummern von Botschaften, Konsulaten, Bahnhöfen, Flughäfen und Krankenhäusern zusammengestellt.+++

NOTFALLSEITE

In unserem Servicecenter erhalten Sie weitere Informationen:

+49 (0) 30 25 00 25

Hochseilgarten MountMitte

Die bekanntesten Berge in Berlins Mitte bezwingen

Sechs Parcours mit illustren Bergnamen wie „Matterhorn“, „Zugspitze“ oder „Kilimandjaro“ sorgen mit fast 90 spannenden Kletterübungen in Höhe von drei bis 15 Metern im Hochseilgarten in Mitte für Begeisterung bei Kids ab sieben Jahren (bzw. ab einer Größe von 1,30m). Gut gesichert klettern und hangeln die Mini-Messners über zwei Stunden über der Mitte Berlins.

Schöne Aussicht und kuriose Aufgaben

Während Eltern die grandiose Aussicht auf Berlins Wahrzeichen, wie den Fernsehturm am Alexanderplatz in ihren Bann zieht, warten auf die Kinder kuriose Aufgaben, mit denen so nicht zu rechnen war, wie Boxsäcke, die den Weg über eine ohnehin schon wackelige Hängebrücke erschweren, ein Surfbrett, um durch die Höhen zu reiten und sogar ein Safari-Trabi, der in luftiger Höhe auf Augenhöhe baumelt. Der Spaß kostet für Kinder (bis 13 Jahre) 14 Euro, Jugendliche (bis 17 Jahre) 17 Euro und Erwachsene 19 Euro.