Direkt zum Inhalt
JUMPHouseBerlin
© JUMPHouseBerlin, Foto: Tom Menz

JUMP House Berlin

Berlins größter Trampolinpark in Reinickendorf

Das JUMP House in Reinickendorf ist Berlins größter Trampolinpark – mit über 4.000 qm Gesamtfläche und mehr als 120 Trampolinen in neun verschiedenen Spaß- und Actionbereichen für alle ab sechs Jahren.

Das JUMP House in Reinickendorf ist Berlins größter Trampolinpark – mit über 4.000 qm Gesamtfläche und mehr als 120 Trampolinen in neun verschiedenen Spaß- und Actionbereichen ist Action und Erholung für alle ab sechs Jahren garantiert.

Wussten Sie, dass bereits zehn Minuten Trampolinspringen genauso so effektiv sind wie eine halbe Stunde Joggen? So werden die Sauerstoffaufnahme, die Körperbeschleunigung und die Herzfrequenz gesteigert. In der denkmalgeschützten Halle an der Miraustraße in Berlin-Reinickendorf können Sie sogar dreidimensional springen, denn auch die Wände sind elastisch!

Das JUMP House in Berlin-Reinickendorf ist mit über 4.000 qm Gesamtfläche eine der größten Trampolinhallen in Deutschland. Es gibt:

  • eine FoamJUMP (Schnitzelgrube)
  • einen BagJUMP Bereich
  • einen FreeJUMP Bereich aus über 70 zusammenhängenden Trampolinen
  • einen SlamJUMP für Basketball-Fans
  • zwei 3D-Völkerball-Felder
  • eine Battle Box und
  • den WallJUMP für Trampolinspringen in Spiderman-Art
  • einen SurvivalJUMP (sechsarmige Luftkissenarena)
  • einen ReactionJUMP für Reaktionsfähigkeit und Ausdauer

 

Das JUMP House Berlin ist in verschiedene Bereiche unterteilt: Der FreeJUMP ist eine große Fläche, bestehend aus 70 zusammenhängenden Trampolinen. Im GameJUMP Bereich kann sich beim 3D-Völkerball so richtig verausgabt werden. Beim FoamJUMP kann vom Trampolin aus in eine Schnitzelgrube geJUMPt werden. Basketball-Fans können im SlamJUMP von zwei Trampolinbahnen aus fleißig Körbe dunken. In der Battle Box wird sich ganz im Stile von American Gladiator bekämpft – nur, wer seinen Gegner in die Schaumstoffgrube verfrachtet, gewinnt!

Der WallJUMP lädt alle Parcours-Begeisterten ein, sich dort ordentlich auszutoben. In der Luftkissenarena SurvivalJUMP geht es um Ausdauer, Schnelligkeit und Ausweichen: Der Gegner: Ein rotierender Balken, der immer schneller wird.  Hier heißt es: Schneller springen und ducken als die anderen! Wer zuletzt steht, hüpft am längsten! Beim ReactionJUMP können Einzelspieler oder Duos im Battle-Modus ihre Ausdauer und Reaktionsfähigkeit beweisen. Auf einer Wand erscheinen in willkürlicher Reihenfolge Lichter – wer schafft es, möglichst viele in kurzer Zeit zu erreichen?


Anschließende Stärkung gibt es in der JUMP Lounge, gleich am Ende der Halle – hier kann sich beliebig mit Pizza, Currywurst und Süßem gestärkt werden.

© JUMPHouse Berlin, Foto: Tom Menz

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag 15:00 – 21:00
Mittwoch 15:00 – 21:00
Donnerstag 15:00 – 21:00
Freitag 13:00 – 21:00
Samstag 9:30 – 22:00
Sonntag 9:30 – 20:00