Direkt zum Inhalt

Kaffee trinken in gemütlicher Atmosphäre

Nachdem Sie die vielen interessanten Sehenswürdigkeiten der deutschen Hauptstadt entdeckt haben, können Sie in eines der kleinen Berliner Cafés einkehren und ausspannen.

Oder beginnen Sie den Tag mit einem ausgedehnten Frühstück. In Berlin servieren die Cafés bis in den Nachmittag hinein ihre Frühstückspezialitäten. Das Ataya ist ein vegan-vegetarisches Wohnzimmer-Café im Prenzlauer Berg, das italienisch und afrikanisch geprägt ist. Im Anna Blume, ebenfalls im Prenzlauer Berg, essen Sie in angenehmer Atmosphäre zwischen Veilchen und Rosen leckeren Kuchen oder ein reichhaltiges Frühstück. Das House of Small Wonder in Mitte scheint dank hoher Glasfenster und von der Decke hängender Pflanzen wie ein Botanischer Garten. Hier gibt es amerikanische, französische und japanische Spezialitäten.