Direkt zum Inhalt
Berlin Skyline
© Getty Images, Foto: Matthias Makarinus

Berlin Unboxed: Der visitBerlin Podcast

Neue Perspektiven auf die Stadt

Jetzt gibt es Berlin auch für die Ohren! Mit Berlin Unboxed packen wir für Sie Berlin-Geschichte und Geschichten aus. Dabei stellt Ihnen jede Episode ein neues Thema vor, einen spannenden Ort oder einen tollen Menschen aus unserer Stadt, der gerade etwas Großartiges bewegt. 

Hören Sie rein und seien Sie ruhig neugierig! In jeder Episode von Berlin Unboxed erfahren Sie, was hinter den für Besucher:innen verschlossenen Türen passiert. Wir sprechen mit Macher:innen, Denker:innen und Kreativen. Berlin Unboxed schaut mit Ihnen hinter die Kulissen der großen und kleinen Berliner Attraktionen und entführt Sie an Orte, die sonst nicht so ohne weiteres zugänglich sind. 

Hier finden Sie den visitBerlin Podcast

Sie finden unseren visitBerlin Podcast auf Spotify, Deezer, auf Amazon MusicApple und Google Podcasts. Außerdem hören Sie Berlin Unboxed auf Audio4Future, YouTube Podcast und in unserer ABOUT BERLIN App, dem kostenlosen digitalen Stadtführer für Berlin-Geschichte und Geschichten.

Berlin Unboxed auf Spotify

Episode 29: Berlin Unboxed: Caspar David Friedrich - wiederentdeckt!

Episode 28: Berlin Unboxed - Florian Illies spricht über Caspar David Friedrich

Episode 27: Berlin Unboxed - Neue Klänge: Jazz(fest) Berlin

Episode 26: Berlin Unboxed - Zwei Seiten Schöneweide

Episode 25: Berlin Unboxed - Glamour & Superlative - Der Friedrichstadtpalast

Episode 24: Berlin Unboxed - Schöner Shoppen

Episode 23: Berlin Unboxed - Vorhang auf für Berlins Opern

Episode 22: Berlin Unboxed - Mythos Kudamm

Episode 21: Berlin Unboxed - So gut schmeckt nachhaltig

Episode 20: Berlin Unboxed - Wer schreibt, kommt nach Berlin!

Episode 19: Berlin Unboxed - SchwuZ & queer

Episode 18: Berlin Unboxed - Berliner Unterwelten

Episode 17: Berlin Unboxed - Olympia Spezial

Episode 16: Berlin Unboxed - Tangometropole Berlin

Episode 15: Berlin Unboxed - Braucht Berlin ein neues Wappentier?

Episode 14: Berlin Unboxed - Zukunft & Futurium

Episode 13: Berlin Unboxed - Freiräume & Clubkultur

Episode 12: Berlin Unboxed - Q BERLIN

Episode 11: Berlin Unboxed - It's Showtime

Episode 10: Berlin Unboxed - Zeitreisen mit dem Rad

Episode 9: Berlin Unboxed - Industriekultur

Episode 8: Berlin Unboxed - Wandel der Ausstellungskultur

Episode 7: Berlin Unboxed - Der Sound der Freiheit

Episode 6: Berlin Unboxed - ANOHA - und wie wir die Welt ein wenig besser machen können

Episode 5: Berlin Unboxed - Filmstadt Berlin & Berlinale

Episode 4: Berlin Unboxed - Die Hohenzollerngruft

Episode 3: Berlin Unboxed - Klassikstadt Berlin

Episode 2: Berlin Unboxed - Utopie Kulturforum

Epiosde 1: Berlin Unboxed - Dinosaurierforschung im Museum für Naturkunde in Berlin

Episode 0: Street Art Berlin

ABOUT BERLIN: Ihr digitaler Stadtführer

Vor Ort in Berlin nutzen oder die Hauptstadt virtuell entdecken: ABOUT BERLIN ist Ihr persönlicher Stadtführer mit vielen Insider-Informationen. Jetzt kostenlos herunterladen!

Jetzt im App Store laden: Download ABOUT BERLIN
Jetzt im Google Play Store laden: Download ABOUT BERLIN

Alle Folgen von Berlin Unboxed

 

Episode 29: Berlin Unboxed: Caspar David Friedrich - wiederentdeckt!

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Caspar David Friedrich - wiederentdeckt!“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast stellt den Maler Caspar David Friedrich sowie die in 2024 stattfinden Ausstellungen vor. In dem Video ist ein Standbild von Dr. Ralph Gleis, Direktor der Alten Nationalgalerie, Restauratorin Dr. Kristina Mösl und Kuratorin Dr. Birgit Verwiebe vor dem Gemälde „Abtei im Eichwald“ von Caspar David Friedrich in der Alten Nationalgalerie zu sehen. Das VisitBerlin Logo ist im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Caspar David Friedrich, der weltberühmte und bedeutendste Maler der deutschen Romantik, feiert dieses Jahr seinen 250. Geburtstag.  Von April bis August 2024 präsentiert die Alte Nationalgalerie in Berlin eine atemberaubende Zusammenstellung seiner Werke in der großen Ausstellung „Caspar David Friedrich. Unendliche Landschaften“. Erstmals werden dort rund 60 Gemälde und 50 Zeichnungen des Malers aus dem In- und Ausland, darunter zahlreiche weltberühmte Bilder zu sehen sein. 

Die Alte Nationalgalerie Berlin ist neben den Museen in Dresden und Hamburg nicht nur der Ort, an dem die wichtigsten Werke Friedrichs bewahrt werden, sondern auch der Ort, an dem vor mehr als 100 Jahren der Künstler wiederentdeckt wurde. In dieser Podcast-Episode sprechen wir mit Caspar David Friedrich-Expertinnen und Experten, die den Maler und sein Werk genauestens kennen und seit Jahren erforschen. Und sie waren und sind so intensiv wie niemand sonst an der Ausstellung in Berlin schöpferisch beteiligt: Wir begrüßen den Direktor der Alten Nationalgalerie Dr. Ralph Gleis, die leitende Kuratorin der Ausstellung Dr. Birgit Verwiebe, sowie Dr. Kristina Mösl, Restauratorin der weltweit bekanntesten Gemälde von Caspar David Friedrich.
Erfahrt, wie es zur Wiederentdeckung des Künstlers kam und was Caspar David Friedrich unauflöslich mit Berlin verbindet. Versteht, warum er schon zu seiner Zeit ein ebenso revolutionärer wie genialer Romantiker war und welche Geheimnisse bei den Restaurierungen seiner Gemälde zum Vorschein kamen. Verraten werden euch auch Details zu dem großartigen Konzept der Ausstellung.

Berlin Unboxed: Caspar David Friedrich - wiederentdeckt!

 

Episode 28: Berlin Unboxed - Florian Illies spricht über Caspar David Friedrich

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Florian Illies spricht über Caspar David Friedrich“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast stellt den Maler Caspar David Friedrich sowie die in 2024 stattfinden Ausstellungen vor. In dem Video ist ein Standbild des Bestsellerautors Florian Illies mit seinem aktuellen Buch "Zauber der Stille" im Aufnahmestudio zu sehen. Das VisitBerlin Logo ist im rechten unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Was ist eigentlich Romantik? Warum erschien Caspar David Friedrich, der größte und bedeutendste Maler der deutschen Romantik, vielen seiner Zeitgenossen so neuartig und unverständlich? Und was ist es eigentlich, das uns auch heute fasziniert vor seinen Bildern stehen lässt?
Diese und weitere Fragen diskutiert mit uns Florian Illies, bekannter Bestsellerautor („Generation Golf“ und „1913: Der Sommer des Jahrhunderts“). Florian Illies war Feuilletonchef der »Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung« und der »ZEIT«, er war Verleger des Rowohlt Verlages und leitete das Auktionshaus Grisebach. Im Jahr 2004 gründete er die Kunstzeitschrift »Monopol«. Heute arbeitet Florian Illies als freier Schriftsteller und ist Mitherausgeber der »ZEIT«. 
Seit vielen Jahren beschäftigt sich der Kunsthistoriker und Kunstexperte Illies mit Caspar David Friedrich, dem sein aktuelles, viel besprochenes Buch „Zauber der Stille“ gewidmet ist. Am 19. April 2024 eröffnet in Berlin die große Ausstellung „Caspar David Friedrich. Unendliche Landschaften“ in der Alten Nationalgalerie. Erstmals werden dort rund 60 Gemälde und 50 Zeichnungen des Malers aus dem In- und Ausland, darunter zahlreiche weltberühmte Bilder zu sehen sein. 
Lasst euch im Vorfeld der Ausstellung von Florian Illies mitnehmen in die Welt von Caspar David Friedrich und taucht ein in die Faszination der Gemälde, erfahrt mehr über ihre Hintergründe und Bedeutung.

Berlin Unboxed: Florian Illies spricht über Caspar David friedriCH

 

Episode 27: Berlin Unboxed - Neue Klänge: Jazz(fest) Berlin

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Neue Klänge: Jazz(fest) Berlin“ vom Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Für den Podcast werden Nadin Deventer, künstlerische Leiterin des Jazzfest Berlin, Sängerin Friede Merz und der Inhaber des A-Trane, Sedal Serdan, interviewt. In dem Video ist ein Standbild von einem Jazz-Konzert im A-Trane zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

What makes Berlin one of the capitals of jazz? And what actually is jazz? That's what our latest episode of Berlin Unboxed is all about. Look forward to an insight into Berlin's vibrant jazz scene, which attracts musicians from all over the world and, in its radiance, stands for an open, diverse and experimental Berlin. Our host is Sedal Serdan, who has invited us onto the stage of his legendary jazz club A-Trane. There we will be talking to two women who have played a key role in shaping Berlin's jazz scene and who, in their role, are particularly representative of the changes in this vibrant genre. Friede Merz is a vocalist, songwriter and activist. As artistic director, Nadin Deventer sets new accents for the Jazzfest Berlin and has already received several awards for her work. We talk about the zeitgeist, future plans and also a little bit about the past. Because founded in 1964, the Jazzfest Berlin is also a real piece of contemporary history.

Berlin Unboxed: Jazz Berlin

 

Episode 26: Berlin Unboxed - Zwei Seiten Schöneweide

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Zwei Seiten Schöneweide“ vom Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast erzählt über die Vergangenheit und Zukunft von Ober- und Niederschöneweide in Berlin. In dem Video ist ein Standbild mit Blick über die vereiste Spree auf ein industrielles Gebäude in Oberschöneweide zu sehen, außerdem das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Hier treffen Zukunft und Vergangenheit aufeinander: In den imposanten Hallen der Industriekultur haben sich heute Kunst, Kultur, Hochschule und Handwerk in Oberschöneweide angesiedelt. Um 1880 waren es Elektrizität, industrielle Produktion, neue Straßen, hohe Zeitungsauflagen und die elektrische Straßenbahn, die Geschwindigkeit ins Leben der Berliner:innen brachten. Heute sind es KI, Digitalisierung und das rasante Wachstum der Stadt, die die Entwicklung von einst industriell genutzten Arealen beschleunigen. Aber was genau hat die beiden Ortsteile Ober- und Niederschöneweide geprägt und zu dem gemacht, was sie heute sind? Wir sprechen über die dunklen, aber auch die guten Seiten der Geschichte, besuchen Frau Dr. Glauning, Leiterin des Dokumentationszentrums NS-Zwangsarbeit und gehen mit Zukunftsforscher Klaus Burmeister auf Entdeckungstour. Erfahrt so einiges über die Umbrüche und Einschläge der Geschichte, aber auch über neue spannende Projekte und wie sich der Aufbruch weiter gestalten wird.

Berlin Unboxed - Zwei Seiten Schöneweide

 

Episode 25: Berlin Unboxed: Glamour & Superlative - Der Friedrichstadtpalast

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Glamour & Superlative - Der Friedrichstadt-Palast“ vom Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast erzählt vom Theater Friedrichstadt-Palast. In dem Video ist ein Standbild von der Außenansicht des Friedrichstadt-Palastes zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

In dieser Episode nehmen wir euch mit an einen Ort der Superlativen. An einen Ort, der trotz seiner sehr bewegten Geschichte verlässlich immer wieder eine schier unglaubliche Menge Glanz, Glitzer und Hoffnung in die Welt bringt und dabei gleichzeitig die Facetten unserer Gesellschaft in ihrer wunderbaren Vielfalt spiegelt. Die Rede ist natürlich vom Friedrichstadt-Palast in Berlin, der größten Theater-Bühne der Welt. Begleitet uns mit Intendant Berndt Schmidt hinter die Kulissen, erfahrt wie sich der Palast in der Tradition seiner Gründerväter sieht und wo ihr im und um das Haus Erinnerungsstücke an die bewegte Geschichte findet. Taucht ein in die Welt der großen Show und staunt mit uns, was alles dazugehört, um die nächste einzigartige Grand Show mit aller Perfektion auf die Bühne zu bringen. 60 Tänzer:innen aus 26 Nationen trainieren unter der Federführung von Ballett-Direktorin Alexandra Georgieva, die genau diesen Dezember 25 Jahre am Friedrichstadt-Palast ist. Applaudiert mit uns für sie und für das gesamte, unglaubliche, sensationelle Team des „one and only“ und nur in Berlin für euch rund ums Jahr in Aktion und im Showmodus: Applaus für den Friedrichstadt-Palast!

Berlin Unboxed - Glamour & Superlative - Der Friedrichstadtpalast

 

Episode 24: Berlin Unboxed - Schöner Shoppen

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Schöner Shoppen“ aus dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. In der Podcastfolge geben mehrere Personen Tipps zum Shopping in Berlin. In dem Video ist ein Standbild einer weihnachtlich beleuchteten Straße zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Shopping in Berlin funktioniert anders – es gibt nicht die EINE große Fußgängerzone. Beim Spaziergang durch die Kieze lassen sich viele kleine Läden und Boutiquen entdecken. Natürlich gibt es ein paar richtig große, bekannte Shopping-Straßen, aber in dieser Folge entführen wir euch mit einer bunten Mischung an Gästen in die kleinen Straßen und unbekannteren Ecken unserer Lieblingsstadt. Da unser Gast, Lukas Hoffmann, nicht nur wunderschöne Bilder und Stories zu Berlin auf seinem Instagram-Konto postet, sondern auch die Buch-App bookie gegründet hat, stellen wir euch eine ganze Reihe von spannenden Buchläden vor. Ihr erfahrt aber auch, wo und wie ihr nachhaltig Geschenke zu Weihnachten machen könnt? Wo könnt ihr das Weihnachtsshopping mit schönen Erlebnissen verbinden? Wo ein authentisches Stück Berlin entdecken, schöne Erinnerungsmomente sammeln und natürlich ganz entspannt das perfekte Weihnachtsgeschenk für eure Liebsten - und vielleicht auch für euch selber - finden. Und danach nehmen wir euch mit zum Weihnachtsmarkt am Humboldt Forum, wo Oriol Simon Carre gemeinsam mit Obdachlosen in Berlin gleich neben dem Kinderkarussell seinen Schmuckstand aufbaut …

Berlin Unboxed: Schöner Shoppen

 

Episode 23: Berlin Unboxed - Vorhang auf für Berlins Opern

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Vorhang auf für Berlins Opern“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast erzählt die Geschichte der Opern in der Hauptstadt. In dem Video ist ein Standbild von der Fassade der Staatsoper Unter den Linden zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Nach der Wiedervereinigung gab es in Berlin vieles doppelt und dreifach, zwei Zoos und zwei Konzerthäuser etwa, und sogar gleich drei großen Opernhäusern. Neben der Staatsoper unter den Linden, der Deutschen Oper und der Komischen Oper, hat sich mit Neuköllner Oper sogar noch ein weiteres Haus etabliert, das sich jedoch mehr um Alternativen zur traditionellen Oper bemüht. Aber auch die drei repräsentativen, großen Häuser gehen immer wieder neue Wege, spielen an neuen, ungewöhnlichen Orten und zeigen, dass Oper kein elitäres Vergnügen sein muss, sondern Spaß machen kann. Begleitet uns in die Welt der ganz großen Gefühle, in die theatralische Welt von Liebe, Tod und Wahnsinn. Gemeinsam mit Antony Shelley, Souffleur an der Berliner Staatsoper, schauen wir ein wenig hinter die Kulissen dieses größten Opernhauses in der Hauptstadt.

Berlin Unboxed: Vorhang auf für Berlins Opern

 

Episode 22: Berlin Unboxed - Mythos Kudamm

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Mythos Kurfürstendamm“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcastfolge erzählt vom Kurfürstendamm, dem Theater Schaubühne und der Wohnanlage hinter der Schaubühne. In dem Video ist ein Standbild vom Bikini Berlin und der Gedächtniskirche zu sehen sowie das VisitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Wussten Sie, dass sich ganz in der Nähe von Schaubühne und Kurfürstendamm ein alter Tennisplatz versteckt? Und das ist nur eine der Entdeckungen, die Sie mit uns in dieser Podcast-Episode von Berlin Unboxed machen werden. Kommen Sie mit uns auf eine Tour entlang von Berlins berühmtester Shoppingmeile, dem Kurfürstendamm, der übrigens so heißt, weil hier anno dazumal tatsächlich der Kurfürst entlangritt. Wie sich der Kudamm und die City West seitdem entwickelt haben, was in der Blütezeit der 1920er geschah, weshalb es nach dem Mauerfall so ruhig wurde, und wie sich der Boulevard bis heute wieder erholt hat, das alles erfahren Sie bei dieser Entdeckungstour. Wir starten am Wittenbergplatz, vorbei an KaDeWe, Europacenter, Gedächtniskirche, Bikini Berlin, Zoo Palast und Waldorf Astoria, bis uns Carsten Höth, Leiter der Kasse und Tourguide, in die unterirdische Hubbühne  der Schaubühne entführt und ein wenig aus dem Nähkästchen plaudert.

Berlin Unboxed: Mythos Kudamm

 

Episode 21: Berlin Unboxed - So gut schmeckt nachhaltig

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „So gut schmeckt nachhaltig“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast stellt die Restaurantszene Berlins vor. In dem Video ist ein Standbild von m Innenraum eines Berliner Restaurants zu sehen sowie das VisitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Zum Essen nach Berlin? Unbedingt! In den vergangenen Jahren hat Berlin sich zu einem kulinarischen Hotspot entwickelt. Mit über 20 Sterne-Restaurants, einer unglaublichen Vielfalt an internationalen Küchen, sowie kulinarischen Angeboten und innovativen Food-Konzepten, ist die Hauptstadt Trendsetter in vielem, was aktuell und in Zukunft so auf unseren Teller kommt. In dieser Podcast-Episode von Berlin Unboxed geht es um krumme Rüben, grüne Tomaten, um Sinnhaftigkeit und Lebensmittelwertschätzung. Dazu besuchen wir Autorin und Köchin Sophia Hoffmann und Nina Petersen in ihrem gemeinsamen Restaurant HAPPA. Der neue Food-Hotspot für pflanzenbasierte Küche setzt nicht nur kulinarisch Trends, sondern zeigt, wie eine emanzipierte Work-Life-Balance in der Gastro-Branche aussehen kann. Bei FREA empfangen uns Jasmin und David Suchy – und erklären, weshalb Zero-Waste im Restaurantbetrieb eine große Herausforderung aber dennoch ein Erfolgskonzept für die Zukunft ist. Lasst es euch schmecken!

Berlin Unboxed: So gut schmeckt nachhaltig

 

Episode 20: Berlin Unboxed - Wer schreibt, kommt nach Berlin!

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Wer schreibt, kommt nach Berlin“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast erzählt von der Literaturszene Berlins und dem Intertionalen Literaturfestival Berlin. In dem Video ist ein Standbild vom Berliner Ensemble zu sehen sowie das VisitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Sehnsuchtsort Berlin. Bereits in den 1920er Jahren war die Stadt Anziehungspunkt für Intellektuelle, Künstler:innen und Schrifsteller:innen. Von überall her kamen Autor:innen in die Stadt um sich hier inspirieren zu lassen – und natürlich auch um ihre eigenen Geschichten zu erzählen. Das hat sich bis heute nicht geändert. In dieser Episode von Berlin Unboxed geht es um Berlin als Literaturstadt. Wir nehmen euch mit auf einen Spaziergang zu einigen der vielen, vielen literarisch spannenden Orte in Berlin. Gemeinsam mit Simone Schröder, der Programmleiterin des Internationalen Literaturfestivals und dem Schriftsteller Matthias Nawrat, laufen wir vom Berliner Ensemble bis zum Dorotheenstädtischen Friedhof – und sprechen über Literatur und warum in Berlin noch heute Autor:innen aus der ganzen Welt ein Zuhause für sich finden – und natürlich für ihre Geschichten und literarischen Werke.

Berlin Unboxed: Literaturstadt Berlin

 

Episode 19: Berlin Unboxed - SchwuZ & queer

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „SchwuZ & queer“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast stellt queere Clubs in Berlin vor. In dem Video ist ein Standbild von einer Künstlerin und Zuschauer:innen in einem Club zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

1977 aus der politischen Schwulenbewegung heraus entstanden, ist das SchwuZ Deutschlands ältester queerer Club - und noch heute die größte Kulturinstitution im queeren Bereich. Bis zu 1.400 Gäst:innen feiern hier fast jede Nacht das bunte Berlin, sich selbst und vor allem die Lust am Leben. Noch in den 1980er Jahren waren AIDS und HIV ein unausweichliches Todesurteil. Auch eine der Gründungsmütter des SchwuZ, Pepsi Boston, musste deshalb viel zu früh aus den Leben scheiden. Nach ihr wurde die Pepsi Boston-Bar im SchwuZ benannt. Hier beginnt auch unser Rundgang durch den Club, bei dem wir noch vielen anderen mutigen Menschen aus der Szene begegnen. Florian Winkler-Schwarz, langjähriger SchwuZ-Geschäftsführer, nimmt uns in dieser Podcastepisode mit auf eine Reise durch die Geschichte des SchwuZ und die queere Szene Berlins. Kommt mit in die versteckten Ecken des Clubs und in die alten Eiskeller-Gewölbe tief unter dem SchwuZ. Und natürlich geht es auch um queere Begrifflichkeiten und warum eine inklusive Sprachkultur so wichtig ist – und weshalb sich Berlins pink pillow-Hotels für Offenheit und Toleranz einsetzen und dafür, dass alle Berlin-Gäst:innen so sein dürfen, wie sie sind!

Berlin Unboxed: SchwuZ & Queer

 

Episode 18: Berlin Unboxed - Berliner Unterwelten

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Berliner Unterwelten!“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast nimmt uns mit in die Geschichte des Fichtebunkers. In dem Video ist ein Standbild von einer Person in den Unterwelten zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Berlin ist – neben allem, was es sonst noch ist - ein Ort mit bewegter Geschichte. Die Stadt hat unendliches Leid gesehen und birst dann wieder vor Lebensfreude.  Berlin hat sich aufgebaut, zerstört, geteilt und wiedervereinigt. Und all das ist noch heute im Stadtbild zu sehen. Überall erinnern authentische, historische Orte an die Geschichte Berlins und seine Menschen – auch im Untergrund. Sascha Keil vom Verein Berliner Unterwelten nimmt uns in dieser Folge mit an einen ganz besonderen Ort, den Fichtebunker. Hier wird Geschichte bedrückend real erlebbar. Kommt mit auf eine Reise in die Vergangenheit und in die Unterwelten Berlins. Erfahrt mehr über die Geschichte der Stadt und andere historische Orte, verlassene Bunker und Tunnelsysteme, die ihr bei eurem nächsten Berlin-Besuch entdecken könnt. 

Berlin Unboxed: Berliner Unterwelten  

 

Episode 17: Berlin Unboxed - Olympia Spezial

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Olympia Spezial“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast stellt die Special Olympics und das Olympiastadion in Berlin vor. In dem Video ist ein Standbild aus dem Innenraum des Olympiastadions zu sehen zu sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Berlin und die Olympischen Spiele, das ist ein ganz besonderes Thema. In dieser Episode wollen wir jedoch weniger auf die Geschichte der Spiele eingehen, als euch durch das heutige Olympiastadion führen, ein lebendiger Ort, an dem neben großen Sportevents auch die Megastars die Massen zum Jubeln bringen. Geschäftsführer und Hausherr des Stadions, Timo Rohwedder, öffnet uns alle Türen. Kommt mit uns in die Fankurve, in die Umkleide des Hertha-Teams und die unterirdische Trainingsbahn. Erfahrt, was hinter den Kulissen passiert und wie sich das Olympiastadion auf die Special Olympics vorbereitet, die 2023 zum ersten Mal überhaupt in Deutschland stattfinden. Die beiden Team-Sprecher:innen und Special Olympics Athlet:innen Claudio Göbel und Silvio Wünsche berichten von ihren Erfahrungen im Sport und weshalb wirklich jeder eine Chance haben sollte. 

Berlin Unboxed: Olympia Spezial

 

Episode 16: Berlin Unboxed - Tango-Metropole Berlin

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Tango-Metropole Berlin“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast stellt die Tangoszene in Berlin vor. In dem Video ist ein Standbild von tanzenden Menschen zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Berlin ist nach Buenos Aires die zweitgrößte Tango-Metropole der Welt. 365 Tage im Jahr wird hier getanzt; tatsächlich gibt es sogar tägliche mehrere Milongas, also Tanzveranstaltungen, Workshops, Kurse, Festivals und vieles mehr. Von überall aus der Welt kommen Menschen nach Berlin, um Tango zu tanzen – einen der aufregendsten und leidenschaftlichsten Paartänze überhaupt. Seit 2009 steht der Tango auf der UNESCO-Liste für schützenswerte immaterielle Kulturgüter. Mit Leidenschaft dabei sind auch unsere beiden Interviewpartner Kerstin und Jörg Buntenbach – auf der Tanzfläche wie genauso wie hinter den Kulissen. Fühlen Sie sich aufgefordert, hören Sie rein und tanzen Sie mit: It takes two to tango!

Berlin Unboxed: Tango-Metropole Berlin

 

Episode 15: Berlin Unboxed - Braucht Berlin ein neues Wappentier?

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Braucht Berlin ein neues Wappentier?“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast stellt die Tiere der Metropole vor. Im Video ist ein Standbild von Berlin aus der Vogelperspektive zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Berlin gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Europa. Aber nicht nur Menschen finden die Hauptstadt attraktiv, sondern auch wilde Tiere. Rund 20.000 nachgewiesene Tier- und Pflanzenarten machen Berlin zu einer der artenreichsten Metropolen der Welt. Hier begegnen sich Fuchs und Hase, Wildschweine klauen schon mal eine Laptop-Tasche und Habichte entwickeln neue Jagdstrategien für den Hinterhof. Wir höre Sperlinge und Nachtigallen, sind Bibern auf der Spur und lernen auch einiges über invasive Arten wie den Hauptstadthummer. Gemeinsam mit Berlins Wildtierreferenten Derk Ehlert nehmen wir euch in dieser Episode von Berlin Unboxed mit auf Expedition durch den Tiergarten und staunen, wie gut das Zusammenleben zwischen Mensch und Tier funktioniert.

Berlin Unboxed: Tiere in der Stadt

 

Episode 14: Berlin Unboxed - Zukunft & Futurium

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Zukunft & Futurium“von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast stellt das Futurium vor. In dem Video ist ein Standbild vom Dach des Futuriums mit Blick auf den Reichstag zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Wie wollen wir leben? Eine Frage, die sich Menschen zu jeder Zeit gestellt haben. Immer dann, wenn sie sich ein Bild von der Zukunft machten. Die Erkenntnis: Zukunft gestaltet sich nicht von allein oder ist plötzlich da. Vielmehr ist jede und jeder Einzelne von uns Macherin und Macher vom dem, was da kommen wird. In dieser Episode stellen wir euch Zukunfts-Orte in Berlin und erkunden das Futurium Berlin gemeinsam mit Gabriele Zipf, Leiterin des Ausstellungsbereichs, und Verena Bischoff Referentin für Bildung am Futurium, nach möglichen Zukunftsmodellen. Denn die „eine“ Zukunft gibt es nicht. Genauso wenig, wie es einfache oder schnelle Lösungen für Herausforderungen gibt, vor denen wir heute und in Zukunft stehen. Aber es gibt sie – und auch ihr könnt mitgestalten!

Berlin Unboxed: Zukunft & Futurium

 

Episode 13: Berlin Unboxed - Freiräume & Clubkultur

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Freiräume & Clubkultur“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast erzählt die Geschichte der Berliner Clubszene. In dem Video ist ein Standbild von einer Ausstellung zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Berlins Clubs sind Teil der Identität der Stadt. Sie sind Treffpunkt und interkulturelle Begegnungsstätte, Räume für Partizipation, für Akzeptanz, Toleranz, Freiheit und Offenheit. Wie wir die Strahlkraft der Clubs nutzen können, um neue Räume zu schaffen für neue Ideen, darum geht es in dieser Folge von Berlin Unboxed. Dazu haben wir Dimitri Hegemann, Raumforscher und Gründer des legendären Tresor Clubs, zum Gespräch gebeten. Gemeinsam mit ihm schauen wir über die Grenzen von Berlin hinaus und überlegen, wo auch mitten in der Stadt mit neuen Raumkonzepten spannende neue Freiräume entstehen könnten. 

Berlin Unboxed: Freiräume & Clubkultur  

 

Episode 12: Berlin Unboxed - Q BERLIN 2022

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Q BERLIN 2022“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast stellt die Konferenz vor. In dem Video ist ein Standbild von der Konferenz zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

The Metropolitan Conference for the immediate present  
Fast jeder spürt, dass sich etwas auf unserer Erde und in unserer Gesellschaft verändert. Aber je mehr wir uns damit beschäftigen, umso deutlicher wird, wie komplex die Zusammenhänge und wie herausfordernd die Suche nach Lösungen ist. In dieser Episode von Berlin Unboxed berichten wir über die Q BERLIN 2022, einer Konferenz, die zwar auch keine Lösungen bieten kann, aber zumindest versucht, die richtigen Fragen zu stellen, auf die wir im Hier und Jetzt Antworten finden sollten. Zwei Tage lang beschäftigt sich die Q BERLIN mit den großen Fragen unserer Zeit – und damit, welche Rolle Metropolen wie Berlin dabei spielen können. Mit dabei in dieser Folge sind Franziska Giffey, Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin und Lutz Henke, Kulturbeauftragter bei visitBerlin.

Berlin Unboxed: Q BERLIN

 

Episode 11: Berlin Unboxed - It's Showtime

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „It's Showtime“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. In dem Video ist ein Standbild von einem alten Plakat zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Glitzer, Pailletten und Geschichten: In dieser Folge von Berlin Unboxed blicken wir hinter die Kulissen des Theaters des Westens. Hier, wo aktuell das Musical Ku’Damm 56 gespielt wird, sind Stars wie Marlene Dietrich, Hildegard Knef und Josephine Baker aufgetreten. Wir besuchen das Archiv im Theater des Westens, bestaunen Kostüme und Plakate, klettern hoch über die Bühnenbretter und schauen in Friedrich Hollaenders Tingel-Tangel-Theater vorbei. Kommen Sie mit auf eine Reise in die 20er Jahre, hören Sie den Klatsch und Tratsch der Theaterszene von anno dazumal – und erfahren Sie, wen Trude Hesterberg auf ihrer Wilder Bühne auftreten ließ. Bühnentechniker und Archivar Thimo Butzmann öffnet mit seinem großen Schlüsselbund (fast) alle Türen für uns. Seit 30 Jahren arbeitet er bereits hier im Theater – und ist intern auch als das Phantom bekannt.

Berlin Unboxed - It's Showtime

 

Episode 10: Berlin Unboxed - Zeitreisen mit dem Rad

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Zeitreisen mit dem Rad“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast stellt die Fahrradrouten in Berlin vor. In dem Video ist ein Standbild von zwei Menschen mit Fahrädern zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Raus ins Grüne, entlang des Mauerradwegs oder auf Erkundungstour quer durch die Stadt. In Berlin gibt es nicht nur ein gut ausgebautes Fahrradwegenetz um von A nach B zu gelangen, von zuhause zur Arbeit, zum Einkaufen, mit dem Lastenrad zum Kindergarten und wieder zurück… Sie können hier mit dem Fahrrad auch eine ganze Menge entdecken und erleben. In keiner anderen Stadt gibt es so viele thematische Touren zu spannenden Schauplätzen, zu Film- und Seriendrehorten, zu architektonischen Highlights und, wenn Sie mögen, sogar zurück in die Vergangenheit. Für diese Episode von Berlin Unboxed nehmen wir Sie mit auf eine Radtour mit Arne Krasting von Zeitreisen und visitBerlin Fahrradexperten und Pressesprecher Christian Tänzler.

Berlin Unboxed - Zeitreisen mit dem Rad

 

Episode 9: Berlin Unboxed - Industriekultur

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Industriekultur“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast erzählt von der Industriekultur Berlins. Im Video ist ein Standbild eines alten US-Flugzeugs zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Die Zeit der Industrialisierung mit neuen Techniken und Herausforderungen hat Berlin wie keine andere Stadt in Europa verändert und geformt. Sie hat Berlin zur Stadt der Moderne gemacht – mit innovativen Neuerungen in Verkehr, Strom, Elektrotechnik, in Architektur, Kultur und Lebensgefühl. Vieles ist heute noch spürbar und erlebbar. In ehemaligen Fabrikhallen, Kühlhäusern und Umspannwerken, kurz, dort wo früher gearbeitet wurde, finden wir heute Kunst, Musik, Mode, Theater – oder auch individuellen Wohnraum, großzügige Freiflächen und weitläufige Parks, um die uns viele Menschen auf der Welt beneiden. Kommen Sie mit uns vom Anhalter Bahnhof zum Technikmuseum, genießen Sie die Aussicht von der Plattform unter dem berühmten Rosinenbomber und entdecken Sie mit Joseph Hoppe, dem Leiter des Berliner Zentrums für Industriekultur, wo überall in Berlin die Industrialisierung ihre Spuren hinterlassen und Raum für Neues ermöglicht hat.

Berlin Unboxed: Industriekultur

 

Episode 8: Berlin Unboxed - Der Wandel der Ausstellungskultur

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Der Wandel der Ausstellungskultur“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast erzählt den Wandel der Ausstellungskultur in Berlin. In dem Video ist ein Standbild von Menschen in einem immersiven Erlebnisraum zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Skulpturen, Street Art, Straßenkünstler. An jeder Ecke gibt es in Berlin etwas zu sehen und erleben. Gleichzeitig werden auch Museen und Ausstellungshäuser immer mehr zu immersiven Erlebnisräumen. Tanzveranstaltungen in der Neuen Nationalgalerie, kritische Diskussionsrunden zu ethnologischen Funden, Performances und Kunstausstellungen in Clubs und verlassenen Gebäudekomplexen. Die Ausstellungskultur in Berlin ist im Wandel.  
Welch ungewöhnliche Kunstwelten Sie hier in Berlin entdecken können, damit beschäftigt sich diese Folge von Berlin Unboxed. Unsere Reise führt von den raumgreifenden Lichtinstallationen von Dark Matter in einer ehemaligen Fabrik in Lichtenberg - bis zum Schloßplatz in Berlin Mitte, ins Humboldt Forum. Hier sprechen wir mit Chefrestaurator Toralf Gabsch darüber, wie sich der Wandel der Ausstellungskultur auch bei der Präsentation Jahrtausende alter Kunstwerke auswirkt. Kuratorin Clara Sauer und Lichtkünstler Christopher Bauder geben uns Einblicke in experimentelle Formen der Berliner Ausstellungskultur.

Berlin Unboxed: Wandel der Ausstellungskultur  

 

Episode 7: Berlin Unboxed - Der Sound der Freiheit mit Mark Reeder

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Der Sound der Freiheit mit Mark Reeder“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast erzählt die Geschichte von Musik und Clubs in Berlin. In dem Video ist ein Standbild von Mark Reeder zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Von der Musikszene und Clubkultur der 1980er Jahre in Berlin über Punk-Rock in der DDR, den es nur gab, weil er die bespielten Musik-Kassetten über die Grenze geschmuggelt hat, bis hin zu aktuellen Produktionen des britischen Musikers und Produzenten: In dieser Folge ist Mark Reeder bei uns zu Gast, ein Wahlberliner, der die Musikszene der Hauptstadt geprägt hat wie kein anderer. Wir sprechen mit ihm über den legendären B-Movie, über Musik und Clubkultur, über Ost- und Westberlin, über die 80er Jahre und heute – und natürlich darüber, warum Berlins Musik-Szene wie keine andere für den Sound der Freiheit steht. Willkommen bei der siebten Episode von Berlin Berlin Unboxed, dem Podcast von visitBerlin.

Berlin Unboxed: Sound der Freiheit

 

Episode 6: Berlin Unboxed - ANOHA und wie wir die Welt ein wenig besser machen können

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „ANOHA und wie wir die Welt ein wenig besser machen können“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast stellt ANOHA vor. In dem Video ist ein Standbild von Kindern, die auf großen ANOHA-Buchstaben stehen, zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Offenherzig, liebenswert, größtenteils aufgeschlossen gegenüber neuen Ideen und ein gutes Beispiel für Weltoffenheit und Vielfalt. So könnte man unsere Stadt und die Berlinerinnen und Berliner guten Gewissens beschreiben. Und dennoch ist das Zusammenleben nicht immer leicht. Wie es gelingen kann, wird schon den Kleinsten von uns an einem ganz besonderen Ort nahe gebracht. An einem Ort, der die Geschichte der Arche Noah interpretiert und zudem erlebbar macht, wie das Zusammenleben in einer multikulturellen Stadt wie Berlin funktionieren kann. Die Rede ist von ANOHA, der Kinderwelt des jüdischen Museums in Berlin. Diesen Ort besuchen wir in dieser Episode zusammen mit Frau Dr. Ane Kleine-Engel, der Leiterin des Hauses. Euch viel Spaß beim Zuhören und herzlich willkommen zu einer neuen Episode Berlin Unboxed, dem Podcast von visitBerlin.

Berlin Unboxed: ANOHA

 

Episode 5: Berlin Unboxed - Filmstadt Berlin & Berlinale

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Filmstadt Berlin & Berlinale“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. In der Podcast folge dreht sich alles um die Filmstadt Berlin. In dem Video ist ein Standbild aus einem Kinosaal zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

George Clooney, Nicole Kidman, Kate Winslet, Leo Di Caprio und Matt Damon. Aber auch Andy Lau und Shah Rukh Khan. Die Faszination Berlins wissen auch die Stars der Filmwelt zu schätzen. Klar, dass sie nicht nur zum Dreh nach Berlin kommen, sondern auch zum weltweit bedeutendsten Ereignis der Filmbranche: der Berlinale. In diesen Tagen schaut die Filmwelt zum 72. Mal auf unsere Stadt und damit aufs größte Publikumsfestival der Welt. Passend dazu sprechen wir in dieser Episode mit Benjamin Kohzer. Er ist der Betreiber von Kinokompendium, Berlins unabhängigem Kinoführer und zudem leidenschaftlicher Kinogänger und Berlinale-Besucher. Er teilt mit uns seine magischen Momente, die er mit der Berlinale verbindet und gibt uns seine Empfehlungen zu den besten, schönsten oder auch intimsten Kinoadressen Berlins. Viel Spaß beim Zuhören!

Berlin Unboxed: Filmstadt Berlin & Berlinale

 

Episode 4: Berlin Unboxed - Die Hohenzollerngruft

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Die Hohenzollerngruft“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast stellt den Berliner Dom und die Hohenzollerngruft vor. In dem Video ist ein Standbild eines alten Kirchenfensters zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Um Geschichte zu verstehen und zu erleben, muss man dort hin, wo sie passiert ist. Die Hohenzollerngruft unter dem Berliner Dom ist so ein würdevoller Ort und die wichtigste dynastische Grablege in Deutschland. In dieser Folge nehmen wir Sie mit auf Reise in vergangene Zeiten - und auf die Suche nach der Königin Elisabeth Christine, der Frau Friedrich des Großen. Welche Rätsel ranken sich um die Königin? Was haben staatliche Trauerfeiern von heute mit den herrschaftlichen Bestattungen der Könige von damals zu tun? Und was erwartet Besucherinnen und Besucher der neuen Ausstellung, die 2023 eröffnet werden soll? Darüber sprechen wir mit Birgit Walter, Kuratorin der Ausstellung zur Hohenzollerngruft.

Berlin Unboxed - Hohenzollerngruft

 

Episode 3: Berlin Unboxed - Klassikstadt Berlin

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Klassikstadt Berlin“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast stellt die Berliner Philharmonie vor. In dem Video ist ein Standbild des Innenraums der Berliner Philharmonie zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Berlin ist auch als Klassikstadt weltoffen und bunt. Weil Berlin die klassische Musik für jeden zugänglich macht. Weil es in der Philharmonie keinen Dresscode gibt, die Karten günstiger sind als in vielen anderen Städten und vielleicht auch, weil sich hier niemand elitär gibt, obwohl die musikalische Elite der Welt auf den Konzertbühnen zu erleben ist. In dieser Episode treffen wir Frederik Hanssen, der als Redakteur im Feuilleton des Tagesspiegels, seit Jahrzehnten über klassische Musik berichtet. Und Maja Avramovic, die seit 1994 in der ersten Geigengruppe der Philharmoniker spielt nimmt uns mit ins Stimmzimmer, hinter die Kulissen der Philharmonie. Kommen Sie doch gleich mit!

Berlin Unboxed - Klassikstadt Berlin

 

Episode 2: Berlin Unboxed - Utopie Kulturforum

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Utopie Kulturforum“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast erzählt die Geschichte des Kulturforums. In dem Video ist ein Standbild vom Innenraum der Neuen Nationalgalerie mit Blick durch das Fenster auf das Kulturforum zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Wir besuchen Pfarrer Hannes Langbein in der St. Matthäus-Kirche, dem ältesten Gebäude am Kulturforum. Warum das Kulturforum auch die Museumsinsel des Westens genannt wird - und wie es sich in Zukunft entwickeln soll, darum geht es in dieser Folge. Was wurde bereits verwirklicht? Welche Visionen gibt es, wohin wird sich die Utopie Kulturforum entwickeln und welche Rolle spielt dabei ausgerechnet die Kirche am Platz? Kommen Sie mit, hören Sie die Premiere zur Uraufführung eines modernen Orgelwerks und besteigen Sie mit uns den Kirchturm für einen Ausblick mit neuen Perspektiven auf die Stadt.

Berlin Unboxed - Utopie Kulturforum

 

Epiosde 1: Berlin Unboxed - Dinsoraurierforschung im Museum für Naturkunde in Berlin

Beschreibung

Das Video gehört zur Folge „Dinsoraurierforschung im Museum für Naturkunde in Berlin“ von dem Podcast Berlin Unboxed, den visitBerlin betreibt. Der Podcast erzählt, wie Dinosaurier in der Haupstadt erforscht werden. In dem Video ist ein Standbild vom Dinosaurierskelett "Tristan" zu sehen sowie das visitBerlin Logo im linken unterem Eck. Die Untertitel des Videos können im YouTube Player unter Einstellungen an- und ausgeschaltet werden. Für eine Transkription sollte das Video direkt auf YouTube angeschaut werden.

Wir besuchen mit Ihnen das Museum für Naturkunde in Berlin: übrigens nicht nur eines der größten Naturkundemuseen Deutschlands, sondern auch eines der fünf größten Forschungsmuseen der Welt. Unter anderem ist hier eine der weltweit renommiertesten Dinosaurier-Forschungsstationen beheimatet. Frau Dr. Daniela Schwarz, Paläontologin und Kustodin am Naturkundemuseum, die seit zwanzig Jahren intensiv die Saurier untersucht, nimmt uns mit hinter die Kulissen in die Archivsäle und Forschungslabore des Museums.

Berlin Unboxed - Museum für Naturkunde

 

Episode 0: Street Art Berlin

Street Art: Vom Künstler Jim Avignons gestaltete Mauer im Hof des Tagesspiegels
Street Art: Vom Künstler Jim Avignons gestaltete Mauer im Hof des Tagesspiegels © Jim Avignon: Mural im Hof des Tagesspiegelgebäudes in Berlin, Foto: Jana Noritsch

Von der East Side Gallery an der ehemaligen Berliner Mauer bis hin zum Teufelsberg: Entdecken Sie mit uns das Street Art-Mekka Berlin. Erfahren Sie, wo Sie die schönsten Murals finden und wie sich die Street Art Szene von den Anfängen bis heute entwickelt hat. Jan Sauerwald, Leiter des URBAN NATION Museum für Contemporary Art und Kurator gibt Einblicke in seine Arbeit und Kimo, Mitgründer des Künstler- und Street Art-Kollektivs "Dixons" nimmt uns mit zurück in die Zeit, als alles begann. Mit Sicherheit unsere bunteste Folge!

visitBerlin Podcast: Street Art Berlin