Direkt zum Inhalt

Orte wider das Vergessen

Wider das Vergessen: Berlins Gedenkstätten und Mahnmale erinnern an die Vergangenheit, an die dunklen Zeiten im Nationalsozialismus und an die Teilung der Stadt. Die Neue Wache am Boulevard Unter den Linden ist die offizielle Gedenkstätte für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Die Gedenkstätte Bernauer Straße vermittelt Ihnen einen nachhaltigen  Eindruck von der Berliner Mauer und der Teilung der Stadt. In der ehemaligen Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit in Hohenschönhausen führen ehemalige Gefangene durch die Anlage und erzählen von der politischen Verfolgung in der DDR. Am Checkpoint Charlie können Sie mehrere Museen und Installationen besuchen, die an die Zeiten der Teilung erinnern.