Direkt zum Inhalt
Bücherbogen am Savignyplatz
Buchhandlung Bücherbogen am Savignyplatz © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Shopping in der City West

Bummeln, flanieren und Schaufenster schauen

Der Kurfürstendamm ist zusammen mit seinen Seitenstraßen ein Shoppingparadies. Am oberen Teil sind die großen Kaufhäuser und Geschäfte bekannter Ketten angesiedelt. Das markante Europa-Center ist Berlins älteste Shoppingmall mit rund 70 Geschäften. Eine der jüngsten Shoppings Malls ist das dahintergelegene Bikini Berlin.
Am Breitscheidplatz geht der Kurfürstendamm – von den meisten Passanten unbemerkt – in die Tauentzienstraße über. An deren Ende liegt das berühmte Kaufhaus KaDeWe – schon im Nachbarbezirk Tempelhof-Schöneberg.

Ab Höhe Olivaer Platz werden die Boutiquen auf dem Kurfürstendamm kleiner und edler. Große Name internationaler Designer wie Burberry, Gucci, Yves Saint Laurent, Prada, Dolce & Gabbana und Chanel schmücken die luxuriösen Schaufenster. Hier können Sie die neuesten Trends entdecken und die schönsten Roben namhafter Designer bewundern. Besonders opulent ist das schlossartige Haus Cumberland von 1911/12.

Kleine Boutiquen und ausgefallene Geschäfte in den Seitenstraßen am Kurfürstendamm

Perfekt für einen Einkaufsbummel sind auch die kleinen Seitenstraßen am Kurfür

stendamm mit ihren schicken Boutiquen. Die elegante Fasanenstraße und die Knesebeckstraße hin zum schönen Savignyplatz lohnen einen Abstecher.
 
Ganz persönliche Tipps entlang der Bleibtreustraße finden Sie in unserem visitBerlin-Blog.
 
Die neuesten Trends für Design und Inneneinrichtung erfahren Sie in der Kantstraße. Das edle Designcenter stilwerk hat  internationales Design und Möbel auf mehreren Stockwerken. Rings um das stilwerk ist mittlerweile eine ganze Designmeile mit zahlreichen Geschäften für das schöne Wohnen entstanden. Wenn Sie lieber alte Möbel statt neuem Design suchen: Ein wenig weiter entfernt ist die Suarezstraße,  die Antiquitätenmeile in Berlin, in der sich Geschäfte mit hochwertigen Antiquitäten aneinanderreihen.

Kleine und ausgefallene Geschäfte bietet die charmante Leonhardtstraße mit ihren schönen Altbauten und gemütlichen Kopfsteinpflaster. Tipps für einen Bummel über die Leonhardtstraße finden Sie auch unserem visitBerlin-Blog.

Delikatessen vom Feinsten

Lange vor Streetfood gab es schon Rogacki: Ein große Feinschmeckerparadies in der Wilmersdorfer Straße. Delikatessenladen und zugleich Imbiss ist das Traditionshaus schon seit 1932 – und immer noch ein Paradies für alle Feinschmecker. Der amerikanische Koch und Fernsehstar Anthony Bourdain hat in seiner Sendung das Essen im Rogacki als das Beste in ganz Deutschland geadelt.
Noch mehr Feinkost gibt es in der Güntzelstraße. Von italienischen Spezialitäten bis zu Schweizer Schokolade und mediterranen Oliven lassen feine Delikatessen Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen.
Und Sie können Ihren Shoppingbummel durch die City West ganz entspannt ausklingen lassen.

Mehr über Berlins Kieze verrät Ihnen unsere Berlin-App Going Local.