Direkt zum Inhalt
Berlin Dom beim Festival of Lights
Berlin Dom beim Festival of Lights © berlin-lights.com, Foto: Verworner

10 gute Gründe für die Klassenfahrt nach Berlin im Oktober

Erleben Sie Halloween, Erlebnisattraktionen oder Drachen!

Es gibt viele gute Gründe, die Klassenfahrt nach Berlin nicht im Sommer zu planen, sondern im Oktober. Bei nicht mehr ganz so hohen Temperaturen sind Stadtspaziergänge und Sightseeingtouren angenehmer, zudem lockt im Herbst ein prall gefüllter Veranstaltungskalender. Viele im Sommer ausgebuchte Events sind wieder buchbar.  Interessante Messen und zahlreiche Feste können Sie mit Ihrer Schulklassen nur dann erleben. Feiern Sie den Tag der Deutschen Einheit am Brandenburger Tor oder stürzen Sie sich in gruseliges Vergnügen an Halloween.

1. Fest der Deutschen Einheit

Brandenburger Tor in Berlin im Herbstlicht
Herbstlicher Sonnenuntergang am Brandenburger Tor © iStock.com, Foto: sborisov

Der Oktober startet seine zahlreichen Veranstaltungen mit den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit rund um das Brandenburger Tor und die Straße des 17. Juni. Das drei Tage dauernde Bürgerfest hat nicht nur zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche, sondern bringt Ihrer Klasse im Bereich Geschichte und Erinnerungskultur auch den Weg bis zur Deutschen Einheit nahe. Den krönenden Abschluss bildet das große Einheitskonzert am Abend des 3. Oktober.

2. Halloween

Kürbis vor dem Brandenburger Tor
Kürbis vor dem Brandenburger Tor © (c) visumate

Der Oktober endet am 31. mit Halloween. Sind Sie mit jüngeren Schülern in die Hauptstadt gekommen, dann sind Veranstaltungen wie das Kinder-Halloween im Filmpark Babelsberg oder eine Fahrt durch die geisterhafte Wuhlheide mit der Parkeisenbahn interessant. Schüler der Oberstufe werden sicher gerne an einer Kostümparty teilnehmen oder bei einer Nachtwanderung gruselige Orte der Stadtgeschichte entdecken. Auch der Halloween Run im Volkspark Jungfernheide ist ein Highlight bei einer Klassenfahrt nach Berlin im Oktober. Ob verkleidet oder nicht – entlang der Strecke herrscht für alle Läufer eine schaurig-schöne Atmosphäre. Im Anschluss folgt eine große Feier bei Musik und typischen Halloweenspeisen.

3. Lichterfeste

Brandenburger Tor beim Festival of Lights
Das Brandenburger Tor beim Festival of Lights © berlin-lights.com, Foto: Verworner

Wollen Sie die Wahrzeichen der Metropole in kunstvollen Illuminationen erleben und fotografieren, stehen gleich zwei große Spektakel auf dem Programm. Die Lichterfeste Berlin leuchtet und Festival of Lights lassen unzählige berühmte Sehenswürdigkeiten und andere Gebäude erstrahlen.

4. Messen

Anime Messe
© Carsten Siegel

Stehen Ihre Schützlinge kurz vor Ihrem Abschluss, dann lassen sie sich sicherlich für den Besuch einer Berufswahl- oder Jobmesse begeistern. Gleich mehrere finden im Oktober statt und sind gute Gründe für eine Klassenfahrt nach Berlin. Stuzubi, Jobmesse Berlin, die Jugendbildungsmesse (JuBi) oder die Deutschen Gründer- und Unternehmertage bieten einen guten Einblick in die Arbeitswelt und in Ausbildungsmöglichkeiten.

Statt einer Job- und Berufswahlmesse bildet für viele Teenager sicherlich die German Comic Con einen der wichtigsten Gründe für eine Klassenfahrt nach Berlin im Oktober. Die Messe rund um die Themen Comics und Mangas ist Kult und die zahlreichen als Fantasyfiguren oder Comichelden verkleideten Gäste sind für jeden Nerd absolut sehenswert.

5. Besuch des Flughafens

Tempelhofer Feld in Berlin
Tempelhofer Feld © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Wollen Sie Ihre Schulklasse einmal hinter die Kulissen eines Flughafens blicken lassen, dann ist der Oktober genau richtig, denn vorher sind bereits alle Touren ausgebucht. Der Besuch der Lufthansa-Wartungsbasis oder der Flughafenfeuerwehr am Flughafen Schönefeld sind ein echtes Erlebnis. Bleiben Sie beim Thema Fliegen und lassen Sie mit Ihrer Gruppe auf dem Tempelhofer Feld Drachen steigen, ein absolutes Muss im Herbst.

6.  Die schönsten Fotomotive im Herbst

Das Bundeskanzleramt mit herbstlich gefärbten Bäumen
Das Bundeskanzleramt im Herbst © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Doch auch Stadtrundgänge haben im Oktober ihren besonderen Reiz. Wenn die Bäume in Rot- und Brauntönen erstrahlen, ergeben sich wunderbare Fotomotive rund um die Sehenswürdigkeiten der geschichtsträchtigen Metropole. Sollten sich einige Schüler Ihrer Gruppe generell für Fotografie interessieren, dann verpassen Sie nicht die Veranstaltungen der EMOP Opening Days. Der European Month of Photography Berlin findet bereits zum 8. Mal statt und hält ein umfangreiches Programm mit renommierten internationalen Künstlern bereit.

7. Flohmärkte

Flohmarkt am Boxhagener Platz in Berlin - Friedrichshain
Flohmarkt am Boxhagener Platz © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Wenn das Wetter mitspielt, dann sind auch Bummel über angesagte Flohmärkte wie am Boxhagener Platz oder im Mauerpark ein schöner Zeitvertreib. Gemütliche Cafés nutzen die letzten warmen Sonnenstrahlen, um noch einmal draußen ihre Gäste zu empfangen.

8. Attraktionen

Sind die Wetterprognosen nicht ganz so gut für Ihre Klassenfahrt, dann planen Sie am besten den Besuch der spannenden Attraktionen. Ältere Schüler tauchen im Berlin Dungeon in die dunklen Kapitel der Stadtgeschichte ein, lassen sich im berühmten Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds mit ihren Lieblingsstars ablichten oder erfahren in den Berliner Unterwelten mehr über die Bunker Berlins im Zweiten Weltkrieg. Jüngere Schüler sind im SEA LIFE mit dem AquaDom richtig oder auch im neuen Little Big City, wo detailgetreue Miniaturen mit faszinierenden Licht- und Soundeffekten die Geschichte Berlins spannend nacherzählen. Ein neuer Trend sind die sogenannten Escape Rooms, wo Sie bei nervenaufreibenden Detektivspielen den Teamgeist Ihrer Gruppe wecken können. Viele dieser Knobelaufgaben haben einen speziellen Berlinbezug.

9. Museen

Interaktive Museen wie das DDR Museum oder The Story of Berlin sind weitere Möglichkeiten, um drinnen im Herbst eine erlebnisreiche Zeit zu verbringen. All diese Highlights haben auch spezielle Führungen oder Workshops für Schulklassen im Angebot. Neben der weltberühmten Museumsinsel sind der Hamburger Bahnhof oder die Gemäldegalerie nur einige der unzähligen Möglichkeiten für einen Besuch im Kunstmuseum.

10. Abendprogramm

Friedrichstadt-Palast in Berlin
Friedrichstadt-Palast © Friedrichstadt-Palast, Foto: Soenne

Abends laden große Showbühnen wie der Friedrichstadt-Palast, das Theater am Potsdamer Platz oder das Stage Bluemax Theater, wo die berühmte Blue Man Group ihr kurzweiliges Spektakel veranstaltet, zu atemberaubenden Inszenierungen ein. Das für seine imposanten, farbenfrohen Shows berühmte Showtheater Friedrichstadt-Palast lädt ab Herbst 2018 zu seiner neuen Attraktion ein – erleben Sie mit Ihrer Schulklasse das neue Spektakel Vivid, das mit einer unglaublichen Farbenpracht aufwartet.

Die großen Theater zeigen ebenfalls spannende Inszenierungen von Klassikern und neuen Stücken. Weitere Tipps für Abendprogramme für Schulklassen haben wir für Sie zusammengestellt.

Gut vorbereitet in die Hauptstadt reisen

Schülergruppe an der Rezeption bei einer Klassenfahrt in Berlin
Klassenfahrt nach Berlin © visitBerlin, Foto: Dirk Mathesius

 

  • Wir empfehlen Ihnen, den Besuch Berlins mit Ihrer Schulklasse frühzeitig zu organisieren. Viele Veranstaltungen, Workshops oder Führungen für Jugendgruppen sind frühzeitig ausgebucht und auch Rabatte für Ihre Gruppe sind oftmals nur im Vorfeld erhältlich.
  • Holen Sie sich bei uns die wichtigsten Insider-Tipps, dann fällt die Planung deutlich leichter. Mobil sind Sie in Berlin mit Ihrer Klasse mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, die Sie zu jeder Tageszeit zu den Sehenswürdigkeiten und anderen Attraktionen bringen. Auch hier lohnt eine genaue Vorbereitung. Mit Schüler- oder Gruppentickets sind Sie deutlich günstiger unterwegs.