Direkt zum Inhalt
Berlinale - Internationale Filmfestspiele Berlin
Berlinale - Internationale Filmfestspiele Berlin © visitBerlin, Foto: Pierre Adenis

Theater am Potsdamer Platz

Das vom italienischen Stararchitekten Renzo Piano entworfene Stage Theater am Potsdamer Platz eröffnete 1999 seine Pforten und wurde damit Teil einer neuen Ära. Denn dort, wo heute der moderne Potsdamer Platz mit dem Sony Center, vielen Geschäften, Cafés und Kinos zu einem belebten Zentrum herangewachsen ist, befand sich zu Zeiten der Berliner Mauer ein Niemandsland.

Das Theater am Potsdamer Platz ins ein Musicaltheater, in dem unterschiedliche Shows gezeigt werden.

Berlinale am Potsdamer Platz

Das imposante Gebäude am Marlene-Dietrich-Platz besticht durch eine 35m hohe, vollständig verglaste Fassade, durch die man die über sechs Etagen gehende Freitreppe im Inneren erkennen kann. Dank seiner drei Filmprojektoren und einer 8 mal 18 Meter großen Leinwand verwandelt sich das Theater jedes Jahr im Februar zu den Internationalen Filmfestspielen in den offiziellen Berlinale-Palast. Dann wird für die Filmstars aus aller Welt hier der rote Teppich ausgerollt.

Backstage-Führungen

Wer sich nicht nur für das Geschehen auf der Bühne interessiert, kann bei einer Backstage-Führung in die Welt hinter den Kulissen erleben. Neben faszinierender Licht- und Tontechnik gibt es jede Menge Insider-Wissen über den Aufbau und die Abläufe einer Musicalshow. Buchungen, Termine und weitere Informationen erhalten Sie unter www.musicals.de oder 01805/4444 (0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis max. 0,42 €/Min.).