Direkt zum Inhalt

Kurzfilmprogramme des Zeughauskinos zum Motto „Sounds of Berlin”

Kurzfilmprogramme des Zeughauskinos zum Motto „Sounds of Berlin” im Rahmen der Langen Nacht der Museen.



18.00 Immer in Bewegung – Kurzfilmprogramm

Berlin klingt nach Straßenverkehr und Baustellen, nach Tram und U-Bahn. Nach Lärm, Durchsagen, kreischenden Bremsen. Nichts für empfindliche Ohren. Wie das früher war, zeigt ein Kulturfilm über den Bau der Nord-Süd-S-Bahn von 1935, ein Ton-Bild-Experiment über die U-Bahn von 1956 und ein Disco-Film aus Ost-Berlin von 1978.

19.30 Die lieben Nachbarn – Kurzfilmprogramm

In Berlin sind die Wände dünn. Wenn der Nachbar Radio hört, wird man gratis mitbeschallt. Oft führt das zu Ärger, selten zu einer Liebesgeschichte, wie in Nur ein Viertelstündchen (1932) mit Theo Lingen. Oder im Hinterhof spielt ein Straßenmusiker, und man hört durchs Fenster zu – wie in Lieber Leierkastenmann (1956).  

21.00 Die Stadt der Musik – Kurzfilmprogramm

Hier wummern die Bässe, hier steppt der Bär. Dass Rockmusik, Politik und Spaß sich in Berlin nicht ausschließen, führt Lokomotive Kreuzberg (1974) über die gleichnamige Band vor. Und am Wochenende wird getanzt! Wie das geht, zeigt Wenn jeder tanzen würde, wie er wollte, na! (1972).

22.30 Berlin schläft nie – Kurzfilmprogramm

Während die Mehrheit im Bett liegt, müssen andere malochen, in der Bäckerei, in der Einsatzzentrale der Polizei oder im Kraftwerk. Poetisch nähert sich Nachtarbeiter – Berlin, Herbst 1973 (1973) dem Thema, überdreht und voller Witz Fidele Razzia (1932) über ein weibliches Überfallkommando der Polizei. Die Damen wollen was erleben!


Die Veranstaltungen sind Teil der Langen Nacht der Museen und nur mit einem Ticket für diese zugänglich.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Preisinformationen: Die Veranstaltungen finden im Rahmen der Langen Nacht der Museen statt und sind mit einem Ticket für diese zu besuchen.

Anmeldung/Buchung: Tickets gibt es ab 31. Juli 2023 auf der Website der Langen Nacht der Museen sowie in den Tourist Infos von visitBerlin. Am 26. August gibt es zusätzlich Tickets in allen teilnehmenden Museen.

31. Juli bis 13. August: 12 Euro, ermäßigt 10 Euro
14. bis 26. August: 18 Euro, ermäßigt 12 Euro
Kinder bis 12 Jahre frei

Die Tickets berechtigen zum Besuch aller teilnehmenden Museen und der speziell für die Lange Nacht der Museen eingerichteten Bus-Shuttles.