Direkt zum Inhalt

Fotografie in Berlin – ein Szenetreff der Besten

Offen und lichtdurchflutet präsentieren sich die Räume des Museums für Fotografie, Teil der Staatlichen Museen zu Berlin. Hier finden Sie unter anderem Werke des gebürtigen Berliners Helmut Newton, der seine Models perfekt inszenierte. Ebenfalls nahe Berlin geboren wurde Andreas Feininger, bekannt für seine Schwarzweiß-Aufnahmen von Chicago und New York. Ihm zu Ehren entstand das Andreas-Feininger-Haus. Oder bewundern Sie in der Man Ray Bar Bilder dieses amerikanischen Superstars aus der Mitte des vorherigen Jahrhunderts. Der Martin-Gropius-Bau zeigt die aus dem Leben gegriffenen Fotografien von Robert Dosineau.