Direkt zum Inhalt

Mit dem Frühlingserwachen lädt das Kammermusikensemble des Berliner Residenz Orchesters ein, die Vielfalt barocker Musik im Orangerie-Garten von Schloss Charlottenburg zu erleben.

Kammermusikensemble des Berliner Residenz Orchesters
Kammermusikensemble des Berliner Residenz Orchesters © Promo

So wie der Frühling uns mit Blütenpracht, Vogelgesängen & berauschenden Düften beschenkt, lässt auch die Barockmusik einen Garten reicher sinnlicher Eindrücke betreten – das Kammermusikensemble läßt diese Sinnlichkeit für Sie lebendig werden.

Der italienische Komponist Arcangelo Corelli widmete der preußischen Kurfürstin Sophie Charlotte seine Violinsonaten Opus 5. Im Konzert zu erleben ist aus diesem Opus die Sonate No. 12, „La Follia“– ursprünglich auch ein portugiesischer ausgelassener Tanz, ganz passend für blütentrunkene Frühjahrsnächte.

Auch der französische Stil prägte die deutsche Barockmusik – so stieg Jean-Baptiste Lully über die Grenzen Frankreichs hinaus zu Ruhm auf. Der Barockgarten & die historischen Gemäuer des Schlosses sind eine wahrlich zauberhafte Kulisse für seine Chaconne „Marche pour la Cérémonie des Turcs“.

Einfach vom Zauber der Frühlingsdüfte verführen lassen & mit allen Sinnen in die musikalische Vielfalt des Barocks wie in ein Blütenmeer eintauchen!

16.00 Uhr Konzert

Ticket kaufen

Termine
Datum
Schloss Charlottenburg: Orangeriegarten