Direkt zum Inhalt
Kinder spielen mit Seifenblasen in der Natur
Seifenblasen-Spaß © Getty Images, Foto: wundervisuals

Berlin für Kinder – 4-7 Jahre

Eine ganze Stadt als Spielplatz

Offener Mund und große Augen: wenn Sie Berlin mit Kindern erkunden, werden nicht nur die Kleinen ins Staunen geraten. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen ist die Hauptstadt als eine der grünsten Metropolen der Welt sehr familienfreundlich. Hier gibt es in fast jedem Stadtteil Parks und Gärten, in denen sich die Erwachsenen erholen und die Kinder herumtollen können. Und auch bei schlechtem Wetter wird es in Berlin nicht langweilig. Ein Besuch in einem der kinderfreundlichen Museen lohnt sich allemal.

Berlin mit Kinderaugen sehen: die geeignetsten Sehenswürdigkeiten

Erleben Sie Berlin von seiner Schokoladenseite und machen Sie mit den Sprösslingen eine Bootstour durch die historische Mitte der Hauptstadt. Vom Boot aus haben Sie eine atemberaubende Sicht auf den Berliner Dom, die Museumsinsel, den Reichstag, das Bundeskanzleramt und den Hauptbahnhof. Nach der Tour können Sie sich dann noch einmal ausgeruht zum Brandenburger Tor oder zum Schloss Charlottenburg aufmachen.

Bootstour durch Mitte
Brandenburger Tor
Schloss Charlottenburg

Das reinste Tollhaus: Attraktionen abseits der Sehenswürdigkeiten

Berlin hat neben seinen Sehenswürdigkeiten noch viele andere Attraktionen zu bieten – gerade für Kinder. In welcher Stadt können Sie sonst zwischen zwei Zoos oder Erlebniszentren für Heranwachsende wählen?

Zoologischer Garten und Aquarium
Tierpark
Legoland
Sea Life
FEZ in der Wuhlheide
SEZ in Friedrichshain

Plätze zum Rasten und Spielen: Die schönsten Parks und Gärten

Berlin ist eine der grünsten Metropolen der Welt, also perfekt geeignet für ein Familienpicknick. Gönnen Sie sich eine Pause vom Trubel der Großstadt, lassen Sie Ihre Seele in einem der vielen Parks in der Innenstadt baumeln - oder spielen Sie eine Runde Fangen mit Ihrem Kind. Einzigartige Anlagen wie das Tempelhofer Feld oder der Treptower Park warten auf Sie.

Tempelhofer Feld
Viktoriapark
Treptower Park und Insel der Jugend
Tiergarten
Park am Gleisdreieck

Spielerisch Neues lernen: Museen für Kinder

Wer Museen langweilig findet, war noch nie in Berlin. Auch für Kinder hat die deutsche Hauptstadt der Museen einiges zu bieten. Das Puppentheatermuseum lockt regelmäßig mit Vorstellungen, im Museumsdorf Düppel können Kinder Geschichte spielerisch erlernen und das Feuerwehrmuseum raubt den Kleinen immer wieder den Atem.

Museumsdorf Düppel
Puppentheatermuseum
Feuerwehrmuseum