Direkt zum Inhalt
Ihre gesuchte Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Finden Sie viele weitere Veranstaltungen, Tipps und Empfehlungen in Berlins größtem Veranstaltungskalender auf visitBerlin.de.

CTM Festival 2024: Konzert

Die experimentelle audiovisuelle Künstlerin Sabiwa, die in diesem Jahr von der Initiative SHAPE+ unterstützt wird, arbeitet mit einer Vielzahl persönlicher Aufnahmen: Klänge des Familienalltags, von Natur- und Umgebungsgeräuschen oder von alten Musiktraditionen indigener Gemeinschaften Taiwans.


Der ukrainische Komponist und Musiker Oleh Shpudeiko beschäftigt sich mit dem Repertoire für historische Instrumente wie die gigantische Theorbe, die barocke Altbratsche und die barocke Oboe und lässt in seinen Arbeiten unter dem Namen Heinali Alte Musik durch modulare Synthesizer neu erklingen.

So erforscht er die Überschneidungen und Berührungspunkte von Vergangenheit und Gegenwart. Dabei erkundet er die Verbindung von Technologie mit Mathematik, wie sie sowohl der Renaissance-Polyphonie als auch der modularen Klangsynthese innewohnen, und schlägt so eine Brücke zwischen den Welten.

Der von SHAPE+ unterstützte Künstler wird für CTM 2024 gemeinsam mit den in Berlin lebenden u-matic und telematique, die eine besondere Faszination für immaterielle Prozesse wie Wahrnehmung und Zeitempfinden hegen, ein audiovisuelles Konzert erarbeiten.
Zusätzliche Informationen
Sabiwa, Heinali, u-matic and telematique treten im Rahmen von SHAPE+ auf, das von der Europäischen Union kofinanziert wird. Die geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die der Autor*in und spiegeln nicht unbedingt die der Europäischen Union oder der Europäischen Exekutivagentur für Bildung und Kultur (EACEA) wider. Weder die Europäische Union noch die EACEA können für sie verantwortlich gemacht werden.

Eine Veranstaltung des CTM Festival. 

Medienpartner: Deutschlandfunk Kultur, FACT, Full Moon, RBB radioeins, Refuge Worldwide, Siegessäule, The Wire und tip Berlin.



Vom 26. Januar bis 4. Februar 2024 findet die 25. Ausgabe des CTM Festivals statt. Unter dem Thema „Sustain“ präsentiert das Festival den aktuellen Stand wagemutiger Musik von Dancefloor bis Konzeptmusik – wie immer an herausragenden Orten des Berliner Kultur- und Nachtlebens, wie Berghain, Radialsystem, OXI, silent green, RSO.Berlin und Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz.

Das Wort „sustain“ berührt gegensätzliche Pole gegenwärtiger Erfahrungen. Es spricht sowohl von der Empathie und Entschlossenheit, die uns nähren können, als auch von Ängsten, Verlusten und Schmerzen. In dem Wort „sustain“ scheint auf, was wir durchmachen, und zugleich beschwört es die Kraft dem Herausfordernden zu begegnen. Es ist sowohl Beschreibung als auch Imperativ und ein Aufruf zu stärker aufeinander bezogenen Lebensweisen, die sich ihrer wechselseitigen Abhängigkeiten gewahr werden. Was wäre, wenn „sustain“ ein Klang wäre? Wie würde daraus entstehende Musik klingen?

→ Zum gesamten Programm des CTM Festival 2024 im Radialsystem
Teilnehmende Künstler
Sabiwa, Heinali, u-matic, telematique (Mit)