Direkt zum Inhalt

Das Musikkollektiv Pink Noise freut sich, sein erstes PINK NOISE FEST zu präsentieren!

Veranstaltungen in Berlin: Pink Noise Fest!
Dean O’Sullivan

Auf der Bühne:

KATIE KIM [Dublin, Alternative, experimenteller Folk-Rock]
Irische Sängerin, Multiinstrumentalistin und Komponistin. Ihre Musiklandschaften schwanken zwischen dem hellsten Licht und dem dunkelsten Schatten, zwischen dem kältesten Eis und der wärmsten Flamme. Wenn die Musik die Landschaften zeichnet, färbt ihre Stimme sie emotional ein. Begleitet wird sie auf der Bühne von ihrer Band, bestehend aus Eleanor Myler (Schlagzeug) und dem Produzenten John "Spud" Murphy (Bass, Synthesizer).

MELLOWDEATH [Berlin, Post-Jazz-Doom]
Bass-Drum-Instrumental-Duo mit Isabel Mertel (No Chronicles) und Sara Neidorf (Aptera, Sarattma), das 2017 gegründet wurde und seither zwischen schweren, fuzzigen Melodien und ungeraden Tempi pendelt. Schwer zu definieren, leicht zu stolpern!

ANTUANTU [Berlin, Hyper-Pop-Psychedelic]
Die in Berlin lebende argentinische Künstlerin Antuantu kombiniert mühelos sanfte und süße Melodien mit schnelleren und kraftvollen Kompositionen, eine straighte Punk-Attitüde mit naiver Poesie. Ihre auf Samples und Synthesizern basierende Arbeit fügt dem Pop-Song-Universum eine neue Ebene der Komplexität und Tiefe hinzu, indem sie Elemente aus vielen verschiedenen Genres und Stilen mischt und sie in 4-Minuten-Perlen komprimiert.

AUNT [Berlin, Elektro-Punk-Shoegaze]
Geboren im August 2022 aus der Asche der Skinny Downers. Crying out loud mit Dean O'Sullivan (Bass, Gesang), Stella Sesto (Gitarre, Backing Vocals) & einer fiesen 4/4-Maschine.
Termine
Datum
Urban Spree