Direkt zum Inhalt

Alexander Hülshoff ist als Solist und Kammermusiker weltweit bekannt. Die Kammermusik nimmt in seinem musikalischen Leben einen zentralen Platz ein. Als Solist hat er bei unzähligen Orchestern , beispielsweise bei der Deutschen Radiophilharmonie, der Deutschen Staatsphilharmonie, Staatsorchester Rheinische Philharmonie, den Brünner Philharmonikern, der Neuen Philharmonie Westfalen, dem Orquesta Sinfonica de Cordoba, der Nordwestdeutschen Philharmonie, dem Orquesta, Ciudad de Granada, Tel Aviv Soloist Ensemble, dem Limburg Symfonie Orkest Maastricht, Georges Ensecu Philharmonie, Kymi Sinfonietta, Armenien Phlilharmonic Orchestra, Istanbul Devlet Senfoni Orkestrasi, Orchestra Sinfonica di Roma, Orquestra Sinfônica do Teatro Naciona Brasilia, Brazilian Symphony Orchestra (Rio de Janeiro), Mikkelin Kaupunginorkesteri, Orquesta Sinfonica de la UANL und vielen anderen.

Konzerthaus Berlin - Großer Saal
Konzerthaus Berlin - Großer Saal Promo

Zahlreiche Aufnahmen mit Werken von Brahms, Beethoven, Schubert, Schostakowitsch, Bloch, Servais u.a. zeigen seine musikalische Bandbreite.

Mitwirkende:

  • KLASSISCHE PHILHARMONIE BONN
  • ALEXANDER HÜLSHOFF, Dirigent
  • ERVIS GEGA, Violine
Aufgeführte Werke:
  • Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 59 A-Dur Hob I:59 („Feuer-Sinfonie“)
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Violine und Orchester G-Dur KV 216
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie g-Moll KV 550

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen

Bildungsangebote

http://www.konzerthaus.de/de/schule
Teilnehmende Künstler
Klassische Philharmonie Bonn
Alexander Hülshoff (Dirigent)
Ervis Gega (Violine)
Termine
Datum
Konzerthaus Berlin - Großer Saal