Direkt zum Inhalt

Lunchkonzert-Festival

Im Rahmen des Lunchkonzert-Festivals lädt am Sonntag das Alinde Quartett zum Konzert ein.


Eugenia Ottaviano und Guglielmo Dandolo Marchesi (Violinen), Erin Kirby (Viola), Bartolomeo Dandolo Marchesi (Violoncello) spielen: 

  • Orlando di Lasso: Prophetiae Sibyllarum, Prolog
  • Girolamo Frescobaldi: Canzona seconda a quattro sopra romanesca
  • Viktor Ullmann: Streichquartett op. 46, Nr. 3
  • Giovanni Maria Trabaci: Canzona Francesa
  • Franz Schubert: Streichquartett in Es-Dur, D 87
Das jährlich stattfindende Festival präsentiert an fünf Tagen Kompositionen, deren Entstehung und historische Aufführungen mit der Musikwerkstatt Berlin verbunden sind: Komponisten und Musiker aus aller Welt, die von dieser Stadt inspiriert wurden. Das Festival 2023 ist eine Kooperation der Mendelssohn-Gesellschaft mit der Botschaft von Irland, gefördert durch die Botschaft von Island, unterstützt durch Ad Fontes Rechtsanwälte und Guy Oppenheim.

Künstlerische Leitung: Judith Ingolfsson & Vladimir Stoupel.
Zusätzliche Informationen
Preisinformationen: Einzelkarte 12 Euro/Kinder 6 Euro

Festivalpass (übertragbar) 50 Euro

Vorverkauf ab 1. Juli 2023 während der Öffnungszeiten der Ausstellung in der Mendelssohn-Remise

Vorverkauf online: www.eventbrite.de

Restkarten an der Tageskasse

Infos: www.facebook.com/thelastroseofsummer

Preis: 12,00 €

Ermäßigter Preis: 6,00 €

Anmeldung/Buchung: Vorverkauf ab 1. Juli 2023 während der Öffnungszeiten der Ausstellung in der Mendelssohn-Remise, Jägerstraße 51, Berlin.

Vorverkauf online: www.eventbrite.de
Termine
Datum
Mendelssohn-Remise