Direkt zum Inhalt

Rundgang zu den dramatischen Folgen und Methoden der Bewältigung des Klimawandels.



Die historischen Gärten bleiben nicht unberührt von den Auswirkungen des globalen Klimawandels. Steigende Temperaturen im Sommer, begleitet von sinkenden Niederschlägen und zunehmenden Wetterextremen wie Stürmen und Starkregen, bedrohen mittlerweile die Bäume, Sträucher und gestalterischen Elemente der geschützten Parks existenziell.

Während eines Rundgangs über den Ruinenberg und zentrale Bereiche des Gartens werden die Teilnehmer anhand konkreter Beispiele mit den Folgen der Klimaveränderungen vertraut gemacht.

Dabei werden nicht nur die Herausforderungen hervorgehoben, sondern auch die zahlreichen Strategien und praktischen Maßnahmen der Denkmalpfleger und Gärtner vorgestellt und erläutert, die darauf abzielen, das gemeinsame "grüne Erbe" für die Zukunft zu erhalten.
Zusätzliche Informationen
Treffpunkt: Besucherzentrum Historische Mühle

Preis: 6,00 €

Ermäßigter Preis: 4,00 €

Anmeldung/Buchung: Buchbar ab April 2023
Termine
April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30