Direkt zum Inhalt

Berlin ist das größte Dorf der Welt, sagen viele - und das stimmt. Auf den fast 900 Quadratkilometern des Berliner Stadtgebietes tummeln sich über 90 Stadtteile. Jedes Stadtviertel, in Berlin Kiez genannt, hat seine ganz eigene Geschichte und ist davon geprägt – ob Charlottenburg im Westen vom Großbürgertum der Gründerzeit oder Marzahn im Osten von typisch sozialistischer DDR-Architektur. Industriestandorte prägen die Berliner Bezirke ebenso wie verträumte Dörfchen, gemütliche Cafés, bunte Märkte und Markthallen und schließlich die weiten, grünen Landschaften, Flüsse und Badeseen. Aber es sind vor allem die Menschen, die hier zu Hause sind und ihrem Kiez ein einzigartiges Lebensgefühl geben. Sehen Sie selbst!