Direkt zum Inhalt

›das menschliche gesicht‹

»volto umano - das menschliche gesicht« entfaltet mit acht Tänzern ein großes Panorama einer Welt an der Kippe, in der die Utopie einer Demontage der Menschlichkeit weicht – ein Sinnbild unserer heutigen Gesellschaft. Eine Mechanisierung, die mitten ins Herz der Gemein­schaft trifft, nivelliert den Einzelnen und führt zum Verlust von Empathie, Individualität und Neugier.


In »volto umano« infiltriert Gewalt den Mikro­kosmos der Interpreten, sickert in und aus ihre/n Körper/n. Das Stück bewegt sich zwischen den „kleinen Un-Taten“ in der Gesellschaft, in denen das Er­­barmungslose hervor­kommt. Es offen­bart die menschlichen Schwächen und zielt dabei mitten ins Mark der Gegen­wart, die sich zunehmend von der Mensch­lichkeit ent­fernt. In einer über­fordern­den Dynamik der mo­der­nen Welt kann sich alles von einem zum anderen Moment verändern und ins Verhängnis­volle stürzen.
Zusätzliche Informationen
»volto umano«

[das menschliche gesicht]

 

HALLE Tanzbühne Berlin

6. – 9. + 13. – 16. Juli 2022,  jeweils 20:30 Uhr

 

65 min. ohne Pause



cie. toula limnaios
Teilnehmende Künstler
Rafael Abreu (TANZ/KREATION)
Daniel Afonso (TANZ/KREATION)
Francesca Bedin (TANZ/KREATION)
Laura Beschi (TANZ/KREATION)
Sarah Böhmer (PUBLIC RELATIONS)
Félix Deepen (TANZ/KREATION)
Domenik Engemann (LICHT- UND BÜHNENTECHNIK)
Alice Gaspari (ASSISTENZ)
Felix Grimm (TECHN. LEITUNG/LICHTDESIGN)
Karolina Kardasz (TANZ/KREATION)
Amandine Lamouroux (TANZ/KREATION)
Antonia Limnaios (RAUM/KOSTÜME)
Toula Limnaios (KONZEPT/CHOREOGRAPHIE)
Toula Limnaios (RAUM/KOSTÜME)
Ralf R. Ollertz (MUSIK)
Jan Römer (LICHT- UND BÜHNENTECHNIK)
Marie Schmieder (TOURNEEN/KOOPERATIONEN)
Hironori Sugata (TANZ/KREATION)
Termine
April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30