Direkt zum Inhalt

In den Werken von Mattiessons neuer Ausstellung steht die Urkraft im Mittelpunkt. Die Urkraft‏‎ des Wassers, des Windes, der Sonne und des Feuers. Aber es gibt noch viel mehr, woher Menschen ihre Kraft ziehen. Ganz besonders durch den Wald und den Mond, sagt die Künstlerin. Urkräfte sind eine besonders große, ursprüngliche, nicht abgeleitete Kraft. Nicht umsonst wird von der Urkraft der Naturgewalten gesprochen. Die Werke von Mattiesson sind träumerisch, mystisch, verspielt  - aber immer mit dem Zeigefinger auf die Natur und den Umgang der Menschen mit Ihr.

Kunsthof Mattiesson
Kunsthof Mattiesson Kunsthof Mattiesson

  • Ausstellung 25.09 bis 15.01.2023
  • Öffnungszeiten: Mittwoch - Sonntag, 13:00 - 18:00 Uhr
Der Eintritt ist frei
Zusätzliche Informationen