Direkt zum Inhalt

Literatur LIVE

An jedem Morgen droht der Weltuntergang. Klima, Krieg, Katastrophen. Die Menschheit: am Abgrund. Die Zukunft: ungewiss. Was Menschen wie Herrn G. lähmt, ist eine große Angst. Diffus, schwer greifbar. Wie ein Gift sickert sie in alle Lebensbereiche und nimmt jede Hoffnung. Doch was, wenn die Angst nicht mehr das letzte Wort hätte?


Dieses Buch folgt Herrn G., einem Menschen, der wie so viele andere mit der Angst ringt und Antworten sucht: Was ist diese Angst und wo kommt sie her? Wie kann man sie verstehen und wie bezwingen?

So beginnt für Herrn G. eine Reise durch Philosophie und Wissenschaft, Achtsamkeit, Self-Care und Spiritualität – auf der Suche nach der Möglichkeit eines guten Lebens mit der Angst. Am Ende wird er fündig. Und wenn Herr G. einen Weg finden kann, dann können es alle.

Thorsten Glotzmann arbeitet als Journalist, Autor und Regisseur in Berlin. Er ist Redakteionsleiter und der Kopf hinter dem arte-Philosophie-Format Streetphilosophy (mit Ronja von Rönne und Jan Kawelke) sowie Showrunner und Head-Autor des neuen philosophisch-psychologischen Sinn-Podcasts Carpe What für den WDR. Als Drehbuchautor und und Regisseur hat er zahlreiche Dokumentarfilme für arte realisiert.

Ronja von Rönne ist Schriftstellerin, Journalistin und Moderatorin. 2015 las sie beim Ingeborg-Bachmann-Preis. Seit 2017 moderierte sie auf ›Arte‹ die Sendung ›Streetphilosophy‹. Sie schreibt für die ›Die Zeit‹ und ›Zeit Online‹. Ihr Roman ›Ende in Sicht‹ wurde zum von der Kritik gefeierten Bestseller. Im August 2023 erschien ihr neues Buch „Trotz“.


Eine Veranstaltung von Literatur LIVE

Ticket kaufen

Termine
April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30