Direkt zum Inhalt

Wie funktioniert Zeichnen in 3D? Das Publikum kann es sin diesem Workshop elbst ausprobieren und seinen Ideen mit einem 3D-Stift freien Lauf lassen, malen und designe. Vom Flugzeug bis zum Fernsehturm ist alles möglich.

Ein Mädchen zeichnet mit einem 3D-Stift auf einer grünen Unterlage.
Ein Mädchen zeichnet mit einem 3D-Stift auf einer grünen Unterlage. © SDTB / Steinert

Das Zeichnen in 3D kann vorher mit einer VR-Brille geübt und die Kreationen anschließend mit dem 3D-Stift umgesetzt werden. Die fertigen Zeichnungen bestehen aus Maisstärke und sind vollständig kompostierbar.
Zusätzliche Informationen
Treffpunkt: Technikmuseum, Ladestraße, Bildungsraum

Preisinformationen: nur Museumseintritt

Anmeldung/Buchung: Anmeldung nicht erforderlich
Termine
Datum
Deutsches Technikmuseum Berlin