Direkt zum Inhalt

Mittenrein ins frühsommerliche Lesevergnügen: StadtLesen Berlin in ein gemütliches Lesewohnzimmer. Über 3.000 Bücher aus allen Genres und bequeme Lesemöbel stehen bei freiem Zu- und Eintritt zum Schmökern bereit. Einfach eintauchen und versinken!

Veranstaltungen in Berlin: StadtLesen
© Innovationswerkstatt, Foto: Sebastian Mettler

Ein kurzes Aussteigen aus dem Alltag und ein Eintauchen in andere Welten, Köpfe und Gedanken – das ist, was StadtLesen mitten im urbanen Raum anbietet und damit bereits seit einigen Jahren vielen begeisterten Menschen in verschiedenen Städten Lesegenuss der anderen Art bereitet hat. StadtLesen ist Sommerfeeling, bereichert um Lesegenuss.

In Berlin ist StadtLesen zu Gast und verwandelt den Bebelplatz in ein kommunikatives Lesewohnzimmer. Von Donnerstag bis Sonntag steht dort alles im Zeichen der Lesefreude: Ein Buch am Bücherturm aussuchen, sich einen Sitzsack schnappen und eintauchen ins Buchstabenmeer – das ist StadtLesen.

Warme Decken liegen  bereit und Sonnenschirme spenden be Bedarf tagsüber Schatten.
Zusätzliche Informationen