Direkt zum Inhalt

Wein, Vibes & Gesang

Nichts in der Luft außer Hände, Melodie und Rhythmus. Klänge, heißer Atem, Lautsprecher und Scheinwerfer, so fühlt sich ein Songslam an. Sechs Sänger:innen/Songschreiber:innen stellen sich dem Urteil des Publikums, und das Publikum belohnt sie mit Applaus. 

Heimathafen Neukölln
Heimathafen Neukölln visitBerlin, Foto Dagmar Schwelle

An diesen Abenden ist alles möglich: Chanson, Akustikpunk, Musikkabarett oder Bluegrass-Flamenco-Indiecore. 

Hundertzwanzig Minuten Überbietungswettbewerb mit handgemachter Musik und echten Gefühlen im großen Saal des Heimathafens. Es geht um Jubel, Ruhm, Ehre, Schnaps und eine Tüte Rachengold.

Die Prinzipien lauten: Keine Bands, keine Showtänzer:innen, keine Cover und erst recht kein Plastik. Dafür aber ein Bechstein-Flügel und jeweils ein Ehrengast außer Konkurrenz. Der größte Songslam des Landes!

Moderiert von den beiden Berliner Slam- und Lesebühnenautoren Tilman Birr und Piet Weber.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Heimathafen Neukölln
Datum
Heimathafen Neukölln
Datum
Heimathafen Neukölln
Datum
Heimathafen Neukölln
Datum
Heimathafen Neukölln