Direkt zum Inhalt

Coming to Berlin

Bei der beliebten RundfunkchorLounge ändert sich in dieser Spielzeit so einiges. Nicht nur, dass diese nach vielen Jahren im Silent Green im Wedding zu uns in den Heimathafen Neukölln und damit ans andere Ende der Stadt wechselt. Darüber hinaus wird Sie/Euch dort auch eine neue Moderatorin begrüßen: Boussa Thiam. Seit Jahren ist Thiam für verschiedene Radiosender tätig, darunter Deutschlandfunk Kultur oder Radio Cosmo.

KEY VISUAL RUNDFUNKCHOR LOUNGE - Coming to Berlin
KEY VISUAL RUNDFUNKCHOR LOUNGE - Coming to Berlin © Rundfunkchor Berlin

Unter dem Titel »Coming to Berlin« widmet sich die erste Lounge der Saison dem Einfluss all der Menschen, die nach Berlin kommen – Menschen, die es wie schon seit Jahrhunderten in diese Stadt an der Spree zieht, weil sie hier Arbeit finden, weil sie sich hier selbst verwirklichen können, weil sie hier in Sicherheit sind. Wir wollen in Musik und Gesprächen den Blick auf den fruchtbaren und gewinnbringenden Kulturaustausch richten, wie ihn eine Metropole erst ermöglicht. Einer unserer Gäste wird etwa der Komponist und Saz-Virtuose Taner Akyol sein, der als Dozent für Bağlama einen Lehrauftrag an der Universität der Künste Berlin innehat. Die Rundfunkchor Lounge bietet einen Blick in die Vielgestaltigkeit dieser – unserer – offenen Stadt, die es ohne Migration nicht gäbe.

Die Veranstaltung wird von Deutschlandradio mitgeschnitten.
Zusätzliche Informationen
Mitwirkende:

Johannes Malfatti (DJ)

Rundfunkchor Berlin

Gijs Leenaars (Dirigent)

Justus Barleben (Dirigent)

Boussa Thiam (Moderation)

Philip Mayers (Pianist)
Termine
Datum
Heimathafen Neukölln