Direkt zum Inhalt

Die offene Bühne

Eine offene Bühne für alle, die etwas zu sagen haben? Gar nicht so einfach in Zeiten, die einem die Sprache verschlagen können. ParkHour packt’s an: in Kooperation mit dem post-deutschen Künstler:innenkollektiv parallelgesellschaft wird die Bühne 3 zum Ort für neue Spokenwordstimmen.

Theater an der Parkaue Logo
Theater an der Parkaue Logo © Christian Brachwitz

Ob in Geschichten oder Gedichten, in A-capella-Raps oder Liedern an der Ukulele – junge Talente mit und ohne Vorerfahrung zeigen hier die ganze Bandbreite dessen, was Stimme und Körper hergeben.

PARKHOUR 1. AUSGABE

SAFE.

Wie sicher fühlst du dich auf dem Heimweg? Im Internet? In der Bahn, im Club, in deiner Haut? Bist du dir nicht sicher, wie du die Frage beantworten sollst?

In der ersten Ausgabe von ParkHour – Die offene Bühne geht es um Sicherheit und wir freuen uns neben den künstlerischen Beiträgen unserer Gäste auch Gedichte, Geschichten und Songtexte von euch zu hören!

Traut euch, kommt vorbei und bringt eure Texte zum Thema Sicherheit mit.

Für alle, die das gerne erst trainieren wollen, gibt es vorher die Möglichkeit bei unserer Herbstferienwerkstatt mit Temye Tesfu Texte zu schreiben, an ihnen zu arbeiten und sie für die Bühne vorzubereiten.
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Theater an der Parkaue: Bühne 3