Direkt zum Inhalt

Zukunftsbox Mobilität kennenlernen

Oft wird mit dem Begriff Mobilität der Verkehr auf der Straße in Verbindung gebracht. Dass der Verkehr Einfluss auf die Menschen und die Natur hat, können alle in ihrem Alltag immer wieder spüren und beobachten. In diesem Workshop werden die Teilnehmenden gemeinsam erforschen, welche Aspekte und Trends über den Verkehr hinaus die Mobilität in Zukunft prägen werden.

KEY VISUAL open lab abend
KEY VISUAL open lab abend © berlin-event-foto.de

Zum Einsatz kommen die Materialien aus der Zukunftsbox Mobilität.

Eine zentrale Methode, um mit den Trendkarten aus der Zukunftsbox zu arbeiten, ist die Szenariotechnik. Mit dieser Methode aus der Zukunftsforschung, können wir uns mögliche Zukünfte vorstellen, indem wir konkrete Szenarien erproben. Denn wie die Mobilität der Zukunft aussehen wird, können wir nicht wissen. Aber wir können Fragen stellen, bereits bestehende Trends beobachten und Ideen spinnen, wie sich diese in der Zukunft weiterentwickeln könnten.

Die Zukunftsszenarien werden in Gruppen erarbeitet und dann in einer virtuellen Welt zum Leben erweckt. Hierfür wird die Onlineapplikation CoSpaces verwendet. Ihr lernt dabei die Grundlagen des Programmierens und der dreidimensionalen räumlichen Gestaltung kennen.

WORKSHOPLEITUNG
Junge Tüftler ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, Menschen zu befähigen mit digitalen Werkzeugen die Welt aktiv und nachhaltig zu gestalten. Das Team von Junge Tüftler ist seit 2016 zu einem bunten Experten-Team aus den Bereichen Pädagogik, Design, Informatik, Musik und natürlich dem Making & Coding und vielen weiteren herangewachsen. Diese Vielfalt ermöglicht es ihnen, innovative Formate und Inhalte zu entwickeln und in die Tat umzusetzen.

Das Education Innovation Lab ist ein Think & Do Tank. Im engen Austausch mit Expert*innen, Lehrer*innen und Schüler*innen schaffen sie Lernumgebungen, die kritisches Denken und aktives Gestalten einer nachhaltigen Zukunft ermöglichen.

INFORMATIONEN
-> Veranstaltungsort: Workshop Futurium Lab (UG)
-> Eintritt: kostenfrei
-> Veranstaltungssprache: Deutsch
-> Max. Teilnehmer:innenzahl: 25 Personen
-> Teilnahmebedingungen: keine Vorkenntnisse erforderlich

ANMELDUNG
Eine Anmeldung ist erforderlich – sichere dir deinen Platz! Die Anmeldung ist ein Zwei-Schritte-Verfahren. Nach Eingabe deiner persönlichen Daten erhältst du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Dieser ist 30 Minuten aktiv. Erst nachdem du diesen Link geklickt und online bestätigt hast, ist deine Anmeldung vollständig.

Hier kannst du dich anmelden

FOTO & VIDEO
Während der Veranstaltung werden Fotos und Videos gemacht. Wenn ihr nicht abgebildet werden wollt, meldet euch bitte vorab.

Zusätzliche Informationen

Informationen zur Barrierefreiheit


ZUGÄNGLICHKEIT
Wir sind ein rollstuhlgerechter Veranstaltungsort.
Zukunft ist für alle da! Das Futurium möchte für alle Menschen zugänglich sein. Wenn es eurerseits weitere Zugangsbedürfnisse gibt, teilt sie uns gern mit. Wir versuchen, sie zu erfüllen: info@futurium.de

Hier findet ihr alle Informationen zur Barrierefreiheit: https://futurium.de/de/barrierefreiheit

Termine
Datum
Futurium