Direkt zum Inhalt
Ihre gesuchte Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Finden Sie viele weitere Veranstaltungen, Tipps und Empfehlungen in Berlins größtem Veranstaltungskalender auf visitBerlin.de.

mit der Staatskapelle Halle

Die Unionhilfswerk-Förderstiftung lädt herzlich ein, das neue Jahr mit einem musikalischen Paukenschlag zu begrüßen – beim Neujahrskonzert im Konzerthaus Berlin. Das Publikum erlebt eine unvergessliche Reise durch die Welt der Musik, präsentiert von preisgekrönten Solist:innen, begleitet von der Staatskapelle Halle unter der Leitung von José Miguel Esandi.


Das Neujahrskonzert vereint bekannte Stücke aus berühmten Opern und Operetten. Klassikfans können sich auf Meisterwerke von Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini, Bedřich Smetana, Johann Strauß (Jr.) und vielen anderen freuen.
Durch das Programm führt Dr. Detlef Giese.


Musikalisch beschwingt genießen & letzte Wünsche erfüllen

Unter dem Motto „20 Jahre - 20 letzte Herzenswünsche“ möchte die Unionhilfswerk-Förderstiftung in diesem Jubiläumsjahr Menschen in ihrer letzten Lebensphase unterstützen, ihre persönlichen Träume wahr werden zu lassen - sei es eine besondere Reise zu erleben, geliebte Menschen wiederzusehen oder einen Wunsch zu erfüllen. Spenden helfen, diese Wünsche zu erfüllen. Jeder Euro ermöglicht, Menschen in ihrer schwersten Zeit ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen

Bildungsangebote

http://www.konzerthaus.de/de/schule
Teilnehmende Künstler
Staatskapelle Halle
José Miguel Esandi (Dirigent)
Romelia Lichtenstein (Sopran)
Wonjong Lee (Tenor)
Ki-Hyun Park (Bass)
Dr. Detlef Giese (Moderation)
Ilona Schäfer (Programmgestaltung)