Direkt zum Inhalt

Mitch Ryder, der Rocker aus Detroit, inspiriert von James Brown und Motown, macht immer noch das, was er am besten kann: Blues. Er geht auf die Bühne und gibt alles. Jetzt ist der Sänger mit dem packenden Vibrato in der Stimme wieder unterwegs durch Europa. In Berlin macht der amerikanische Musiker Halt im Kesselhaus der Kulturbrauerei.

Hof der Kulturbrauerei
Hof der Kulturbrauerei visitBerlin, Foto Frank Heise

„Schwitzend, schluchzend und schreiend irrt er durch die fiebrigen Sümpfe seiner Songs, verbeißt sich in die Wörter, saugt sie ein und stößt sie wieder aus, jedes Wort ist eine Waffe. und sein Gegner, das ist er selbst.“ (Berliner Zeitung)





Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Kulturbrauerei, Kesselhaus (Jazzdor)