Direkt zum Inhalt

Eine Stückentwicklung des DS-Kurses am Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium, LEITUNG Sofie Hüsler

Ein Identitätssturm namens Bunbury erfasst die ahnungslosen Passagiere der U7 eines Morgens zwischen zwei Stationen. Gerade noch fühlten sich die Fahrgäste sicher in ihren eingeübten Rollen, wie etwa „der Höfliche“, „die, die nie allein ist“ oder „die Hyperintelligente“. Doch plötzlich befinden sie sich mitten in der Verwechslungskomödie Bunbury von Oscar Wilde.


Die U-Bahn verlässt die Gleise und schwebt durch die Luft nach Bunbury!

Doch statt starrer Normen der viktorianischen Zeit erwartet die Menschen des 21. Jahrhunderts ein Sehnsuchtsort. Hier kann jede:r alles sein, alle Rollen des großen Welttheaters ausprobieren. Und das Beste: In Bunbury hat niemand Angst!

„Es ist Nacht und ich bin allein draußen! Ich fühle mich wohl, ich bin entspannt! Wie geil ist das denn bitte!“.


Durchgeschüttelt und mit vielen neuen Erfahrungen und Wünschen erreichen die Passagiere die nächste Haltestelle.

LEITUNG: Sofie Hüsler
KURSLEITUNG: Merle Müller

MIT
Elisabeth Bär, Cosimo Cobien, Dilyana Dimitrova, Fabian Erich, Rauf Gaybalizada, Brooke Liv Haller, Ceyda Ilhan, Eric-Sven Meier, Dennis Alexander Redler, Damian Riehe, Catelyn Alicia Ventura, Elif Yilmaz, Lianqin Zhuang

Jetzt vormerken:
Premiere: 23. Mai 2024, 19 Uhr, Box
weitere Termine: 24. Mai 2024, 11 Uhr, Box Eintritt: 3 Euro
Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Oscar Wilde (Autor/in)
Termine
Mai 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31