Direkt zum Inhalt

Die Berliner Band KRISPIN nimmt ihr Publikum mit intensiven Texten und gerader Musik mit auf eine Reise ins Innerste der Seele. Eichendorffs zeitlose Liebesgedichte klingen nach Heute und nach Morgen. Vertont und gesungen von Roland Krispin und musikalisch verfeinert durch Maria Schella am Klavier. Romantik trifft Romantik

Zimmer 16 von außen
Zimmer 16 von außen © tic, Foto Uwe Precht

KRISPIN:
  • Maria Schella (Klavier und Gesang)
  • Christoph Thiel (Gitarre, Gesang, Komposition)
  • Roland Krispin (Gesang, Gitarre, Texte, Komposition)

Termine
Datum
Zimmer 16