Direkt zum Inhalt

Kontrabass Solo

Eigenkompositionen und Improvisationen aus Jaspar Libudas neuem und dritten Soloalbum „Das Buch der Träume“. Seine Kompositionen sind klassische Klanglandschaften, musikalische Geschichten ohne Worte, eine Liebeserklärung an die Melodie und die tiefen Gefühle, die sie hervorzurufen vermag. Sie erleben eine Verbindung von virtuoser Kontrabasskunst und elektroakustischer Musik.


Unter Verwendung eines speziell für ihn gebauten fünfsaitigen Kontrabasses mit hoher C-Saite, Live-Elektronik und Loopstation erschafft Jaspar Libuda vor den Ohren seines Publikums ein ganzes Ensemble.

In den Kompositionen seines neuen und dritten Soloalbums „Das Buch der Träume“ bringt der Künstler seine Liebe zu Minimal Music und gregorianischem Choral gleichermaßen zum Ausdruck.


Eintritt frei, Spenden willkommen
Termine
Mai 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31