Direkt zum Inhalt

Diese virtuelle Führung durch den Rundfunk Berlin-Brandenburg bringt den Besucher:innen den Produktionsstandort Berlin näher. Ein Live-Guide steht Rede und Antwort und führt die Gruppe sowohl durch das Haus des Rundfunks als auch durch das Fernsehzentrum.

Haus des Rundfunks, Berlin
Haus des Rundfunks, Berlin © rbb, Foto: Hanna Lippmann

Beim Radiosender rbb 88.8 lernen die Besucher:innen filmisch die Arbeit einer Musik- und einer Nachrichtenredaktion kennen, erfahren von der Chefin vom Dienst wie Themen und Inhalte für eine Radiosendung zusammengestellt werden. Sie begleiten den Moderator Tim Koschwitz durch die Redaktionen und in sein „Wohnzimmer“, das Hörfunkstudio von rbb88.8.

Im Anschluss nehmen Eva-Maria Lemke und Sascha Hingst die Gruppe am Eingang des Fernsehnachrichtenstudios in Empfang und bieten einen Blick ins Berliner Abendschau-Studio. Weiter geht es mit dem Abendschau-Tagesreporter durch Berlins Straßen, bis die Tour „am Abend“ in der Regie endet.

Es werden Videos gezeigt, in denen sich die Redaktions- und Studiotüren öffnen. Die Kolleg:innen erklären ihren Tagesablauf, die Technik und wie die Zusammenarbeit mit allen funktioniert. Zusätzlich präsentiert der Guide 360°-Fotos mit denen die Arbeiten in den Studios erklärt werden. Individuelle Fragen der Teilnehmer:innen sind willkommen.

Termine

Montags, 18 Uhr und mittwochs, 17 Uhr – oder individuelle Termine für geschlossene Gruppen

Dauer: ca. 1 Stunde – kostenlos.

Teilnahme

Sie benötigen lediglich einen internetfähigen PC oder ein Tablet - mit dem Smartphone geht es aber auch. Die Touren laufen über Microsoft Teams. Rechtzeitig vor dem Termin erhalten alle Teilnehmer:innen einen Link.

Zusätzliche Informationen