Direkt zum Inhalt

Riesen und Zwerge oder Warum die Kleinen immer die Starken sind

Die klangKüken-Konzerte nehmen in dieser Spielzeit samt Puppenspiel mit zu Tuba-Riesen und Balafon-Prinzessinnen, Hexensprüchen mit Daf-Rhythmen und musikalischen Träumen aus Tausendundeiner Nacht. Gemeinsam wird getanzt und gesungen, um alle Märchenungeheuer zu bändigen.


Riesen und Zwerge oder Warum die Kleinen immer die Starken sind

ohne Pause
Zusätzliche Informationen

Bildungsangebote

http://www.konzerthaus.de/de/schule
Teilnehmende Künstler
Alexandra Kehrle (Klarinette)
Michael Vogt (Tuba)
Martina Couturier (Puppenspiel)
Termine
Juni 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30