Direkt zum Inhalt

Die britische Pop-Ikone, seit über 40 Jahren im Musikbusiness unterwegs, kommt mit ihrer  „Greatest Hits“ Tour endlich wieder nach Berlin. Sie hat in den vergangenen Jahren so viele Charts-Erfolge, dass die Auswahl riesig ist. „Kids in America“, ihr Mega-Seller zum Karrierestart 1981, gefolgt von „Chequered Love“, dem millionenfach verkauften „Cambodia“ über „View from a Bridge“, „The Second Time“, der Coverversion „You Keep me Hangin’ on“ bis hin zu „You Came“, „Never trust a Stranger“, „Four Letter Word“, „Can’t get enough (of your Love)“ oder „Anyplace, anywhere, anytime“. 1980 unterschrieb die Musikerin ihren ersten Plattenvertrag, der Auftakt ihrer künstlerischen Karriere war. Mit über 30 Millionen verkauften Tonträgern zählt Kim Wilde zu den erfolgreichsten Sängerinnen der 1980er-Jahre. Auch wenn sie genremäßig oft dem New Wave zugeordnet wurde, sagt die Bewunderin von Thin Lizzy, David Bowie und Metallica über sich: „Ich bin ein Rock-Chick!“  

Kim Wilde auf der Bühne
Kim Wilde auf der Bühne © Sven Darmer

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Tempodrom