Direkt zum Inhalt
Top-Veranstaltung
Ihre gesuchte Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Finden Sie viele weitere Veranstaltungen, Tipps und Empfehlungen in Berlins größtem Veranstaltungskalender auf visitBerlin.de.

Unterhaltungs- und Gebrauchselektronik auf der Berliner IFA entdecken

Die IFA 2021 wurde abgesagt.  Die nächste Weltleitmesse für Consumer und Home Electronics findet vom 2. bis 6. September 2022 statt.

IFA in Berlin
IFA in Berlin © Messe Berlin

In dem für 2020 überarbeiteten Konzept konzentrieren sich die Veranstalter auf die Kernfunktionen der IFA: Die Unterstützung von Marken und Herstellern, Einzelhändlern, Innovatoren und Medien. Basierend auf den aktuellen Sicherheitsbestimmungen ist neben 4 physischen Live-Events, auch eine virtuelle Einbettung der Veranstaltungen geplant.

Mit der IFA findet in Berlin die weltweit größte Messe für Consumer Electronics statt, die jährlich ein breites Publikum in die Hallen am Funkturm lockt.

Neueste Erfindungen der Kommunikationstechnologie und das Showprogramm im IFA-Sommergarten machen das Event in Berlin so beliebt.

Bereits seit 1924 findet die Internationale Funkausstellung in der Hauptstadt statt und gehört damit zu den ältesten Industriemessen Berlins. Mittlerweile zieht sie Besucher aus über 100 Ländern an. Diese erwarten auf dem Ausstellungsgelände am Funkturm in Charlottenburg nicht nur aktuelle Innovationen rund um elektronische Medien, sondern auch Publikumsevents mit Autogrammstunden, Konzerten, Games- und e-Sports-Veranstaltungen.

Die IFA – Information und Unterhaltung mit langer Tradition

In den 1920er-Jahren präsentieren die Aussteller alljährlich vornehmlich Detektoren, Kopfhörer und Röhrenempfänger. In den 1930er-Jahren kommen Neuheiten wie Autoradios und Tonbandgeräte hinzu. Viele elektronische Innovationen werden dem Publikum im Laufe der Jahre das erste Mal auf der Internationalen Funkausstellung gezeigt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wird der Turnus auf alle zwei Jahre umgestellt. Seit 2006 findet die Messe jedoch wieder jedes Jahr in Berlin statt. Inzwischen verzeichnet die IFA, die sich jetzt auch Consumer Electronics Unlimited nennt, circa eine Viertel Million Besucher, von denen über die Hälfte Fachbesucher aus der ganzen Welt sind. Über 1.400 Aussteller entführen die Messe-Gäste dabei auf einer Fläche von über 140.000m² in die Welt der neuesten elektronischen Innovationen. Dabei wird die Zielgruppe zunehmend jünger. Kinder und Jugendliche können mit VR-Brillen in virtuelle Realitäten eintauchen, sich über die neusten Gadgets im Bereich Gaming informieren oder die modernsten Smartphones austesten. Einen weiteren, immer stärker wachsenden Schwerpunkt bildet der intelligente Haushalt. Ob smarte Kaffeemaschine oder internetfähige Zahnbürste – die Vernetzung von Alltagsgegenständen steht bei Verbrauchern hoch im Kurs.

Zur Attraktivität der Messe trägt zudem das bunte Rahmenprogramm aus Show und Entertainment bei, das während der Tage Zuschauer anlockt. Nicht nur die zahlreichen Autogrammstunden mit Berühmtheiten aus Sport, Fernsehen und Musik sind begehrt – besuchen Sie auch eines der attraktiven Konzerte im IFA-Sommergarten.

Die Höhepunkte des Publikumsmagneten IFA

  • Testen Sie die neuesten Innovationen und Spielereien aus dem Bereich Technik vor Ort selbst aus.
  • Die Führungen über die IFA erfreuen sich großer Nachfrage und werden auch für spezielle Zielgruppen wie Senioren, Schüler oder gehörlose Besucher angeboten.
  • Im IFA-Sommergarten sorgen hochkarätige Stars mit den neuesten Hits für gute Stimmung.
  • Young IFA WG, ein Event-Bereich für Jugendliche, wo nicht nur die neueste Technik zum Ausprobieren bereit steht, sondern auch YouTuber und Blogger ein Programm veranstalten. l Bühnenprogramm mit Show-Kochen und anderen Highlights.

Zusätzliche Informationen