Direkt zum Inhalt

/ Divas Iludidas

Herr Dionysos macht seinem Ruf als Gott des Weines, des Theaters und der Ekstase alle Ehre und bringt den Acker Stadt Palast aka Orphischer Salon zum Glitzern und Glühen. Er empfängt die Zuschauer:innen an der Bar (wie könnte es anders sein..?) und handelt nichts Geringeres als die Freiheit mit ihnen aus. Es wird gesungen, gesprochen, geflucht und getanzt um und über die Freiheit, bis sie irgendwann aufhört - was nun?

Veranstaltungen in Berlin: Herr Dionysos
nomadic by choice

Die Performance „Herr Dionysos“ (2019) von Divas Iludidas findet in einem für das Publikum geöffneten Bühnenraum statt. In einem Ambiente, das an einen Nachtclub erinnert, setzt sich das Kollektiv mit der Sorge um unsere Demokratien auseinander und wie diese sich immer weiter in autokratische Systeme verwandeln und fragen, ob der Protest über diese Entwicklungen zwangsläufig immer auch Gewalt implizieren muss.

Das Kollektiv erinnert in seinem poetischen Spiel an den uralten Gott Dionysos und zeigt so eine alternative Form des Protests auf, in dem Publikum und Performende sich zum Tanz zusammenfinden.
Zusätzliche Informationen
Regie, Dramaturgie, Bühne & Kostüme Ana Ribeiro, António Duarte Musik & Sounddesign António Duarte Performance Ana Ribeiro, Anete Colacioppo, Tiago Vieira, António Duarte
Termine
Datum
Schoko-Laden Mitte - Berlin
Datum
Schoko-Laden Mitte - Berlin