Direkt zum Inhalt

Galoshins heißen die ältesten und in Schottland bis heute verbreiteten Formen von Volkstheater. Dieser Workshop lädt ein, Galoshins kennenzulernen und mitzuspielen. Dieses Stück handelt vom Ringen zwischen Winter und Sommer und wundersamen Heilmitteln. Eine gute Gelegenheit, sich beim Schauspiel und Schwertkampf auf der Bühne zu beweisen!

GOMA
GOMA © Stephen McLaren

Geleitet von:
  • Neill Martin, Dozent für schottische Ethnologie (Universität Edinburgh)
  • Jos Collins, Doktorand für Volksdrama (Heriot-Watt University & Universität Edinburgh)
  • Kerstin Pfeiffer, Forscherin für mittelalterliches Drama und gemeinschaftliche Aufführungen (Heriot-Watt University)
Dauer: 120 Minuten

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Museum Europäischer Kulturen