Direkt zum Inhalt

Digitale Briefsammlungen der Museumsstiftung Post und Telekommunikation

Der Brief als Kommunikationsmittel gehört zu den ältesten Sammlungsobjekten der Museumsstiftung Post und Telekommunikation.


Das Archiv präsentiert, vom Briefumschlug bis zum vollständigen Brief, Briefe mit den unterschiedlichsten Inhalten. Darunter sind unter anderem Feldpostbriefe, Briefe aus der Zeit der deutschen Teilung, Alltagsbriefe aus dem 19. und 20. Jahrhundert, Freundschafts- und Liebesbriefen. Die Gesamtzahl aller Briefe beträgt fast 120.000 Stück.

Aus dieser umfangreichen Sammlung stehen in den Online-Datenbanken rund 3.000 digitalisierte Briefe zur Verfügung.

Veranstaltungskalender

Hier finden Sie weitere Informationen