Direkt zum Inhalt

Mathias Richling

Bei den Kabarettkonzerten, die das DSO in Zusammenarbeit mit dem Schlosspark Theater in der Saison 2022/2023 erstmalig veranstaltet, wächst im Lichte klassischer Musik zusammen, was zusammengehört. Vielleicht. Denn ›Die Kunst der UnFuge‹ ist ein Experiment: Handverlesene Kammermusiker:innen des DSO und bundesweit bekannte Kabarettisten brechen an vier Montagabenden zu einer gemeinsamen Gratwanderung auf.

Veranstaltungen in Berlin: Die Kunst der UnFuge & Mathias Richling
© Rafael Krötz

Im Steglitzer Schlosspark Theater haben Dieter Hallervorden, der das Theater 2009 aus seinem jahrelangen Dornröschenschlaf erweckte, und Orchesterdirektor Thomas Schmidt-Ott ein Programm zusammengestellt, das Lachmuskeln und kritischen Geist gleichermaßen stimuliert und nonchalant die Grenzen zwischen »E« und »U«, zwischen Ernster Musik und Unterhaltung einreißt.

Den Auftakt gestaltet Mathias Richling, einer der besten Parodisten der deutschen Kabarettszene, der mit seinen gnadenlosen Programmen ebenso wie durch Sendungen wie ›Scheibenwischer‹ und ›Jetzt schlägt’s Richling‹ bundesweit bekannt wurde.

Vom  Ensemble 4Cellos   wird er konzertant umspielt, umrahmt und übertönt, verspricht dessen Musik zwischen Bach, Beatles und Metallica doch Gegensätze pur.

Mitwirkende
  • Mathias Richling – Kabarett
  • Dávid Adorján – Violoncello
  • Claudia Benker-Schreiber – Violoncello
  • Sara Minemoto – Violoncello
  • Thomas Schmidt-Ott – Violoncello 4Cellos

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Schlossparktheater