Direkt zum Inhalt

BACH, BIRTWISTLE, PINTSCHER

Vom Akt der Schöpfung handelt Matthias Pintschers 2012 vollendetes Ensemblewerk Bereshit, das seine musikalische Beschäftigung mit dem Alten Testament fortsetzt und dessen Titel das erste Wort der hebräischen Tora aufgreift.

Anda Yoel, Felix Broede
Anda Yoel, Felix Broede © Anda Yoel, Felix Broede

„Es ist ein Beginn des Beginns aus absoluter Dunkelheit und Unförmigkeit“, erklärt der Komponist und Dirigent. Gemeinsam mit dem Boulez Ensemble bringt er außerdem Harrison Birtwistles Secret Theatre aus dem Jahr 1984 zur Aufführung, das vom gleichnamigen Gedicht des englischen Lyrikers Robert Graves inspiriert wurde. Solistin in Bachs „Hochzeitskantate“ ist Keren Motseri.

  • Johann Sebastian Bach - „O holder Tag, erwünschte Zeit“, Kantate für Sopran, Flöte, Oboe d’amore, Streicher und Basso continuo BWV 210
  • Harrison Birtwistle - Secret Theatre für Kammerensemble

*** - ***

  • Matthias Pintscher - Bereshit für Großes Ensemble

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Matthias Pintscher
Keren Motseri
Boulez Ensemble
Termine
Datum
Pierre Boulez Saal