Direkt zum Inhalt

Eine Medieninstallation

In drei synchronen Projektionen werden Auszüge dieser Filmsinfonien in ein Mit- und Gegeneinander gestellt – eine neue Sinfonie entsteht, die einen Tag im Berlin der 1920er-Jahre, der Jahrtausendwende und der Gegenwart Revue passieren lässt.


Die Installation ermöglicht nicht nur eine Reise durch die Filmgeschichte, sondern vor allem durch die Geschichte Berlins. Gezeigt wird die sich verändernde Stadtlandschaft sowie die Arbeitswelten und das soziale Miteinander der Berlinerinnen und Berliner.

Neben spezifischen Bildern des jeweiligen Entstehungszeitraums, werden im Zusammenspiel der drei Filme auch Kontinuitäten sichtbar, die die Stadt zu dem machen, was sie ist: ein Ort der Gegensätze.

Ein Ort, der internationale Urbanität und Kiezkultur, politischen Widerstand und hedonistische Verlockung, Gestern und Morgen miteinander zu vereinen weiß.
Zusätzliche Informationen
Preisinformationen: Eintritt Mediathek Fernsehen: 2,00 €

Preis: 9,00 €

Ermäßigter Preis: 5,00 €

Informationen zum ermäßigten Preis: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre und Schüler*innen Eintritt frei.
Termine
Juli 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31