Direkt zum Inhalt

Als »in jeder Sekunde bedeutungsvoll« bezeichnete ein Kritiker die Gesamteinspielung der Streichquartette Beethovens durch das Belcea Quartet. Beethovens Werk op. 59 Nr. 1. Zum Auftakt der Reihe spielen sie dazu Schuberts »Der Tod und das Mädchen«, in dem zarte Momente der Trauer neben Eruptionen des Schmerzes stehen.

Belcea Quartet
Belcea Quartet © Marco Borggreve

Mitwirkende

  • Corina Belcea Violine
  • Axel Schacher Violine
  • Krzysztof Chorzelski Viola
  • Antoine Lederlin Violoncello
Aufgeführte Werke:

Ludwig van Beethoven
Streichquartett F-Dur op. 59 Nr. 1 »Razumowsky«

Franz Schubert
Streichquartett Nr. 14 d-Moll D 810 »Der Tod und das Mädchen«
Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Ludwig van Beethoven (Komponist/in)
Franz Schubert (Komponist/in)
Belcea Quartet
Antoine Lederlin
Krzysztof Chorzelski
Axel Schacher
Corina Belcea
Termine
Datum
Philharmonie Berlin – Kammermusiksaal