Direkt zum Inhalt

slow music. slow food. slow.

Das be kind festival präsentiert slow music. slow food. slow. an vier Abenden mit neun künstlerischen Acts von Barock bis Zeitgenössisch an einem einzigartiger Ort mit einzigartigem Essen.

KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst, KINDL – Centre for Contemporary Art Berlin
KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst, KINDL – Centre for Contemporary Art Berlin © KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst, Marco Funke, 2019

PROGRAMM

DONNERSTAG 13.10.22

ACT 1: susanne paul - groove-cello solo
AKT 2: vox nostra feat. uli kempendorff - gregorianische gesänge treffen auf saxophonimprovisation


FREITAG 14.10.22

ACT 1: korhan erel- live elektronik
ACT 2: ulrike haage & susanne stock - Klavier - Akkordeon

SAMSTAG 15.10.22

ACT 1: taiko saito - Vibraphon solo
ACT 2: KID BE KID - Neo Soul - Klavier - Synthesizer - Gesang - Beatboxing in einer Person

SONNTAG 16.10.22

ACT 1: almuth kühne - gesang solo
ACT 2: tanrıkulu/dunston - gesang - kontrabass - elektronik
ACT 3: gesualdo fragments - johnsen/enzian/meyer - theorbe - barockharfe - violone

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Café Babette
Datum
Café Babette
Datum
Café Babette
Datum
Café Babette