Direkt zum Inhalt

Die kleine, wissbegierige Maus Armstrong ist fasziniert vom Weltraum, besonders vom Mond. Bei klarer Nacht beobachtet er ihn mit seinem kleinen Fernrohr und möchte unbedingt mehr über ihn erfahren. Die anderen Mäuse behaupten, er bestünde aus Käse – aber Armstrong glaubt nicht daran.

Die Maus Armstrong schiebt die Rakete an, Auszug zur Veranstaltung im Zeiss-Großplanetarium der Stiftung Planetarium Berlin.
Die Maus Armstrong schiebt die Rakete an, Auszug zur Veranstaltung im Zeiss-Großplanetarium der Stiftung Planetarium Berlin. © Bild © Torben Kuhlmann/NordSüd Verlag

Wie kann er beweisen, dass der Mond – wie die Erde auch – aus Gestein besteht? Schließlich macht er sich daran, in seiner Dachkammer eine Rakete zu bauen, um als erste Maus zum Mond zu fliegen. Wird er es schaffen? Und was für Abenteuer warten auf den mutigen kleinen Mäuserich?

Die Premiere findet am 16.03.2022 um 19 Uhr im Zeiss-Großplanetarium statt.

Produktion der Stiftung Planetarium Berlin.
Zusätzliche Informationen
Preisinformationen: https://www.planetarium.berlin/veranstaltungen/armstrong-die-abenteuerliche-reise-einer-maus-zum-mond

Preis: 9,00 €

Ermäßigter Preis: 7,00 €

Anmeldung/Buchung: https://www.planetarium.berlin/veranstaltungen/armstrong-die-abenteuerliche-reise-einer-maus-zum-mond
Termine
Datum
Berliner Planetarium und Sternwarte Wilhelm Foerster
Datum
Berliner Planetarium und Sternwarte Wilhelm Foerster
Datum
Berliner Planetarium und Sternwarte Wilhelm Foerster
Datum
Berliner Planetarium und Sternwarte Wilhelm Foerster
Datum
Berliner Planetarium und Sternwarte Wilhelm Foerster
Datum
Berliner Planetarium und Sternwarte Wilhelm Foerster
Datum
Berliner Planetarium und Sternwarte Wilhelm Foerster