Direkt zum Inhalt
Wannseeterrassen
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Kulinarische Ausflüge ins Grüne

Idyllische Restaurants & Ausflugslokale

Bei schönem Wetter ist es immer eine gute Idee, einen Ausflug in die Natur mit einem guten Essen zu verbinden. Dafür gibt es in einer so grünen Stadt wie Berlin reichlich Möglichkeiten – deshalb haben wir im Folgenden ein paar empfehlenswerte Insider-Tipps für Sie zusammengetragen. Schnüren Sie die Wanderschuhe und entdecken Sie mit uns die schönsten Restaurants am Wasser in Berlin, die idyllischsten Ausflugsrestaurants im Grünen und überraschende kulinarische Oasen inmitten der Stadt.

Hofcafé bei Mutter Fourage

Hofcafé, Kulturscheune und Galerie Mutter Fourage Berlin
Hofcafé, Kulturscheune und Galerie Mutter Fourage © Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Im nostalgischen Hof-Ambiente einer ehemaligen Heu- und Strohhandlung gedeiht heute die Kultur. Neben einer Galerie und der Kulturscheune finden Sie hier auch ein gemütliches Café mit frischen Kuchen, Getränken und Speisen von der Tageskarte. Verbinden Sie einen Besuch im Café mit einer Kulturveranstaltung auf dem Hof – oder genießen Sie in der Mutter Fourage ein entspanntes Frühstück vor einem sonnigen Tag am Wannsee.

Hofcafé bei Mutter Fourage, Chausseestraße 15A, 14109 Berlin

BrewDog Marienfelde

Bier
© GettyImages, Bild: Niccoló Pontigia / EyeEm

Bier brauen hat in Berlin eine lange Tradition. Die BrewDog-Brauerei bietet aber seit 2019 ein ganz neues Erlebnis und hebt sich vom holzgetäfelten Flair traditioneller Braustuben ab: Im Marienpark am Alten Gaswerk Mariendorf begrüßt sie ihre Gäste mit modernem, industriellem Flair und frischem Design. Dazu werden alle Speisen serviert, die gut zum frisch gezapften Bier passen – von Brezel und Strammem Max bis zu Pizza und Burger. Auch Vegetarierinnen und Vegetarier und Veganerinnen und Veganer werden hier satt.

BrewDog DogTap Berlin, Im Marienpark 23, 12107 Berlin

Café Botanico

Café Botanico
© Martin Höfft, Cafe Botanico 2019

Frische Zutaten direkt aus dem 1.000 Quadratmeter großen Permakultur-Biogarten am Restaurant – das geht auch mitten in Neukölln. In der Küche des charmanten kleinen Lokals Café Botanico mit mediterranem Flair werden vor allem die täglichen Erträge aus dem eigenen Garten verarbeitet. Deshalb wird das Ambiente absichtlich familiär und überschaubar gehalten. Reservieren Sie, vor allem abends, im Vorfeld einen Tisch.

Café Botanico Berlin, Richardstraße 100, 12043 Berlin

Hafenbar-Fischerinsel

Historischer Hafen Fischerinsel
Historischer Hafen an der Fischerinsel © (c) visumate

Direkt am Historischen Hafen Berlin finden Sie, umgeben von nostalgischen, liebevoll restaurierten Binnenschiffen, die Hafenbar-Fischerinsel. Auch die Bar selbst befindet sich auf zwei alten Schiffen: Dem 1929 erbauten Frachtkahn Adonis und dem 1910 erbauten Berliner Maßkahn Renate-Angelika. Mit ihrem besonderen Flair direkt auf der Spree ist die Hafenbar-Fischerinsel vor allem an sonnigen Tagen und zum Sonnenuntergang der perfekte Ort, um Snacks und Drinks zu genießen. Dabei beobachten Sie das geschäftige Treiben auf dem Wasser und an der Mühlendammschleuse.

Hafenbar-Fischerinsel, Märkisches Ufer 28, 10179 Berlin

Jagdhaus Spandau

Havelradweg Spandau
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Am Havelufer des Spandauer Forst begrüßt Sie, umgeben von weiten Wald- und Moorflächen, das gemütliche Jagdhaus Spandau. Passend zum eleganten Landhaus-Ambiente mit großem, gemauertem Kamin und dunklen Holzbalken werden Ihnen hier traditionelle Spezialitäten der deutschen Küche serviert. Auf der saisonal wechselnden Speisekarte finden Sie auch regionalen Fisch, wie Havelzander, sowie Wildgulasch und andere Wildgerichte. Einen Restaurantbesuch können Sie perfekt mit einem Strandtag am benachbarten Badestrand oder mit einer Wanderung im Spandauer Forst verbinden.

Jagdhaus Spandau, Niederneuendorfer Allee 80, 13587 Berlin

Wannseeterrassen

Wannseeterrassen in Berlin
Die Wannseeterrassen im Sommer © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Das Restaurant Wannseeterrassen liegt im nördlichen Teil des Strandbad Wannsee, etwas erhöht über dem Strand. Mit Bar, Café und Konditorei ist es ein besonders schöner Ort, um einen erholsamen Strandtag am Wannsee stilvoll abzuschließen. Denn dort können Sie bei einem guten Essen und einem erlesenen Wein hervorragend den malerischen Sonnenuntergang über dem Wannsee genießen.

Wannseeterrassen, Wannseebadweg 35, 14129 Berlin

Wirtshaus zur Pfaueninsel

Schloss Pfaueninsel in Berlin
Schloss Pfaueninsel © SPSG, Foto: Michael Lüder

Vor oder nach einem Ausflug auf die märchenhafte Pfaueninsel in der Havel können Sie im Wirtshaus zur Pfaueninsel, direkt an der Fähranlegestelle, einkehren. In gemütlichem, rustikal-waidmännischem Flair kommt hier deftige traditionelle Küche auf den Tisch, dazu gibt es frisch gezapftes Bier. Bei schönem Wetter laden die Gartenbereiche des Wirtshauses zur Pfaueninsel dazu ein, unter schattenspendenden Bäumen die frische Waldluft zu genießen.

Wirtshaus zur Pfaueninsel, Pfaueninselchaussee 100, 14109 Berlin

Restaurantschiff Alte Liebe

Havelradweg Spandau Berlin
Der Havelradweg © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Das Schiffsrestaurant Alte Liebe gehört zu den ältesten Restaurants am Wasser in Berlin: Seit etwa 70 Jahren begrüßt der alte Lastenkahn in der Tradition der Berliner Kaffenkähne hungrige Ausflugsgäste und Wanderinnen und Wanderer am nördlichen Grunewald. Zur Stärkung finden Sie hier Eisbecher, Kaffee oder auch Schnitzel. In nostalgischem, holzgetäfeltem Ambiente mit Blick auf das wildromantische Havelufer fühlen Sie sich hier wie um mehrere Jahrzehnte in der Zeit zurückversetzt – und genießen einen malerischen Blick auf den Sonnenuntergang.

Restaurantschiff Alte Liebe, Havelchaussee 107, 14055 Berlin

Spreearche

Spreearche im Berliner Müggelsee
Spreearche auf dem Müggelsee © Frank Cotte

Ein Blockhaus, das mitten auf dem Wasser schwimmt – die Spreearche ist eines der ungewöhnlicheren Ausflugslokale in Berlin. Die etwa 50 Meter vom Ufer zum Restaurant überbrücken Sie mit dem hauseigenen Floß. Dort angekommen, erwarten Sie zwei Etagen mit sonnigen Terrassen und schönem Ausblick über den Müggelsee sowie gemütlichen Innenräumen. Auf der Speisekarte finden Sie norwegische Fischspezialitäten und regionale Produkte.

Spreearche, Müggelschlößchenweg 0, 12559 Berlin

Café mint* im Botanischen Volkspark Pankow

Botanischer Volkspark Blankenfelde-Pankow in Berlin
Gewächshaus im Botanischen Volkspark Blankenfelde-Pankow © TIC, Foto: Friedel Kantaut

Ein besonderes Restaurant im Grünen in Berlin: Im Café mint* genießen Sie Kaffee und Kuchen – oder Tee und Scones – im exotischen Ambiente eines aufwendig begrünten Gewächshauses. Hier können Sie eine entspannte Pause einlegen, wenn Sie den Botanischen Volkspark Blankenfelde-Pankow besichtigen. Der weitläufige Park präsentiert seit etwa 100 Jahren denkmalgeschützte Gartenbaukunst, umgeben von naturbelassenen Wiesen.

Café mint* im Botanischen Volkspark Pankow, Blankenfelder Chaussee 5, 13159 Berlin

Wirtshaus Moorlake

Wirtshaus Moorlake, Großer Wannsee
Wirtshaus Moorlake © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Das um 1840 erbaute Wirtshaus hat eine lange Tradition am schönen Uferwanderweg zwischen Pfaueninsel und Glienicker Brücke ganz im Westen Berlins. Neben gutbürgerlicher deutscher Küche in nostalgischem, holzgetäfeltem Ambiente mit kunstvollem Stuck, Gemälden und gekacheltem Ofen erwarten Sie hier auch Kunst und Kultur: Mehrmals im Monat finden im Restaurant Lesungen bekannter Autorinnen und Autoren statt.

Wirtshaus Moorlake, Moorlakeweg 6, 14109 Berlin

Britzer Seeterrassen

Britzer Garten in Berlin
Britzer Garten Café am See © Grün Berlin GmbH

Die Britzer Seeterrassen liegen für ein idyllisches Restaurant am Wasser in Berlin sehr zentral: am schönen Hauptsee im malerischen Britzer Garten, mitten im Neuköllner Ortsteil Britz. In dem auffälligen, an einen Erdhügel erinnernden Haus direkt am See werden saisonale deutsche Küche und Kuchen serviert. Das stilvolle, helle Restaurant ist ein perfekter Zwischenstopp bei einem Spaziergang durch die wunderschöne, 90 Hektar große Parkanlage mit Wiesen, Blumenbeeten und Wasserflächen.

Britzer Seeterrassen im Britzer Garten, Mohriner Allee 142–144, 12347 Berlin

Insel Lindwerder    

an der Wannsee-Babelsberg Route
© Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf, Foto: Steven Ritzer

Zu Ausflügen auf die zauberhafte Havelinsel Lindwerder gehört auch ein Besuch im Restaurant Lindwerder dazu: Das stilvoll-nostalgische Haus begrüßt Sie mit einer weitläufigen, von Bäumen beschatteten Terrasse, von der aus Sie einen schönen Blick übers Wasser genießen. Aus der Küche kommen saisonale und klassische Gerichte, von Salaten bis Schnitzel. Als romantischen Abschluss eines Ausflugs nach Lindwerder können Sie von der Terrasse aus den Sonnenuntergang über der Insel und der Havel beobachten.

Insel Lindwerder, Havelchaussee 1, 14193 Berlin

Tegeler Seeterrassen

Tegeler See
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Direkt am Anleger der Rundfahrtschiffe am Tegeler See finden Sie die Tegeler Seeterrassen. Die eleganten Außenterrassen mit Glasbrüstung und der behagliche, helle Innenraum des Restaurants laden Ausflüglerinnen und Ausflügler zum Verweilen ein: Bei Kaffee und Kuchen oder auch bei Pasta und deutschen Gerichten genießen Sie einen wunderschönem Blick auf die an- und ablegenden Boote auf der Havel. Sonntags können Sie hier am malerischen Seeufer mit einem Brunch kulinarisch in den Tag starten.

Tegeler Seeterrassen, Wilkestraße 1, 13507 Berlin

Mutter Lustig

Schloss Köpenick
Schloss Köpenick © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Zu einem Ausflug in die Köpenicker Altstadt gehört auch ein Essen bei Mutter Lustig, gleich beim Schloss Köpenick an einer idyllischen Dahmebucht. Das gemütliche Ausflugslokal mit Terrasse serviert in nostalgischem Ambiente saisonale, vorwiegend deutsche Küche – Sie sollten aber auch einen Blick auf die große Kuchen- und Tortenauswahl werfen. Seinen Namen hat das Restaurant Mutter Lustig von einer Wäscherin aus dem 19. Jahrhundert, die am Ufer in einem Brunnen verewigt wurde.

Mutter Lustig, Müggelheimer Straße 1, 12555 Berlin

Mehr Informationen über Restaurants in Berlin